1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302

    Exclamation

    Ein Kreis voller Hoffnung – Vom Dunkel ins Licht!



    Ich fühlte mich alleine und einsam,
    gefangen in meiner Welt voller Angst,
    manche Erfahrung in meinem Leben war grausam,
    in meinem Herzen kein bisschen Sicherheit.

    Keine hilfreiche Hand wollt sich nähern,
    vor Fremden war mir Angst und Bang,
    Hoffnungslosigkeit wurde höher und höher,
    der Weg in die Freiheit schien unendlich lang.

    Ich sollte die Zähne zusammenbeissen,
    wurde mir immer wieder gesagt,
    ich versuchte mich wirklich zusammenzureissen,
    doch wozu, habe ich mich oft gefragt.

    Die Angst in mir machte sich immer breiter,
    es gab kein Entrinnen vor dieser Macht,
    das Rad der Ausweglosigkeit drehte sich weiter ,
    rundherum nur mehr finstere Nacht.

    Doch plötzlich, - ein schüchternes Funkeln,
    ganz langsam, still und leise,
    ein kleines Leuchten erhellte das Dunkel,
    auf ganz einfache, unaufdringliche Weise.

    Eine Gruppe mit mehreren Frauen,
    jede hat ein Schicksal für sich,
    langsam lernen wir einander zu vertrauen,
    und ich fand einen Weg für mich.

    Wir, dieser Kreis voller Hoffnung,
    geben uns gegenseitig Stärke und Kraft,
    und irgendwann ernten wir die Belohnung,
    dass jede für sich , dass Leben neu schafft.

    Da wir uns gegenseitig schützen,
    denken wir auch an dich und dein Sinnen,
    unsere warmen Gedanken sollen auch dich unterstützen,
    denn gemeinsam werden wir gewinnen.

    Wenn wir uns auch nicht sehen,
    so gehörst doch auch Du zu diesem Kreis,
    unsere Gedanken werden sich auch um dich drehen,
    wir wünschen uns, dass du das weißt.

    Diese Gedanken sollen dich wärmen,
    ist´s in dir auch oft bitterkalt,
    die anderen sollen ruhig lärmen,
    dieses Forum hier, bietet Dir Halt!
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Echt wunderschön!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    schön luna... wirklich wunderschön... ich danke dir...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    luna, luna....
    mir fehlen die worte ... mir laufen die schauer über den rücken, meine beine, meine arme ..... luna!!!! deine zeilen sind unbeschreiblich schön..... ich danke dir für jedes einzelne wort ..... und bin einfach nur glücklich an diesem lichtkreis beteiligt sein zu dürfen ....
    gott segne dich, er segne uns .... uns alle .... jeder in seiner welt .... jeden tag aufs neue ..... auf dem weg ins licht .....
    alles liebe,
    schatzkammer

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Dunkel und doch voller Licht
    Von holden caulfiel im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 15:43
  2. Ein Hut voller Hoffnung
    Von Poisson Rouge im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 16:52
  3. Voller Hoffnung
    Von *pineapple im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 15:38
  4. licht und dunkel
    Von CryingSoul im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 17:48
  5. Licht ins Dunkel
    Von Lilaloona im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 20:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden