1. #1
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beitrge
    192

    Ein Scheiߓ Gedicht

    Strafarbeit fr die Verwendung von Fkalwrtern

    In einem dieser sch… Momente
    entfleucht mir leise
    „Scheie“

    Mea culpa

    Sofort ermahnt,
    sollt ich am End
    des Jahres weise
    „Scheie“
    zehn mal nieder schreiben.

    Mea culpa

    Und in die Textform gieen dieser
    sollte leise und geruchsfrei flieen
    ganz lehrreich sein
    und reich an Geist
    der niemals in die Bsche…

    geschweige denn hier aufs Papier.

    Mea culpa.

    So lobe ich Euch heute weise
    Fkales hchstens noch zu denken
    Will Eure Geister nie mehr krnken und
    beuge mich heut leise
    Ganz ohne …

    Mea maxima culpa
    Gendert von amanda luna (03.08.2019 um 08:07 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2019
    Ort
    Ratzeburg
    Beitrge
    113
    Hallo Amanda!

    Oh weh, oh je, das kenn ich gut!
    Auch ich benutze dieses Wort..
    Ich sag nicht "Shit" in meiner Wut
    und "Krinsch"(!) schon gar nicht ("new and short?).
    Mich lehren meine Shne Worte,
    die mir bis heute unbekannt.
    Da lob ich die reelle Sorte!
    Das Wrtchen "Schei..." wird verkannt!

    Mit befriedigendem Einvernehmen gerne gelesen (breites Grinsen).

    Viele Gre
    Cori

    P.S. Betreff berschrift: Bitte ein "n" an die "Fkalwrter" hngen.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beitrge
    192
    ... ja nicht, das Wort ansich ist ungemein kraftvoll und befreiend....
    n wird ausgebessert.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beitrge
    8.848
    Wieder ein Dingens was durch seine sich Selbsterklrung in sehr abfrbender Art und Weise wahrgenommen wird. Ausser man weiss natrlich dass es ein absolut geniales Transitorium ist und fragt nicht mehr nach gar nichts was sowieso nur unter Krmpfen wo rauskommt.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beitrge
    192
    wenn ich dich recht verstehe findest du es ok so?
    aber auf jeden Fall hre ich auch raus, dass Du den Versuch zu Fragen wegen Aussichtslosigkeit unserer Kommunikation nicht unternehmen willst ... oder?
    Lieber Terrorist, da ich Worten immer versuche eine Bedeutung abzuringen, tu ich mich mit der Entschlsselung Deiner Kommentare sehr schwer. Mglicherweise verstehe ich die Codierung nicht. Hilf mir mal. z.B. ist ein Transitorium eine einmalige Bewilligung im Staatshaushalt und das bekomme ich nicht zusammengedacht mit dem Rest.

    Aber du bringst mich auf eine schne Idee fr ein neues Gedicht: "Herrschaftswissen" und das sei dann Dir gewidmet.

    Liebe Gre
    amanda
    Gendert von amanda luna (03.08.2019 um 15:19 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Thringen
    Beitrge
    611
    Um die gleiche Scheie noch einmal nur auf andere Weise abzusetzen (d’accord @Terrorist); Hier wird offensichtlich unhinterfragt aufgenommen und ausgeschieden, was der Knigge- Pbel zum Fra hingeworfen hat. Kann man nur froh sein, dass Scheie-Denken und das Scheien an sich wenigstens nicht verpnt sind, wenn auch nur an den dafr zugewiesenen rtchen.

    Transitorium - Das Vorbergehende

    LG
    Die Wlder wren sehr still, wenn nur die begabtesten Vgel sngen.
    Henry van Dyke

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beitrge
    8.848
    Symbolik etc. Synonyme und Metaphern so lange tauschen bis die hinterlassenen Spuren Eigenleben bewirken. Und dafr gibt fast alles Anlass, was in irgendeiner Form speziell gemeint sein soll. Wie hier eben.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beitrge
    192
    @arkadier,
    erst mal danke fr die Aufklrung. Htte ja auch mal den Lateinbersetzer fragen knnen, das wre ein Leichtes gewesen.
    An Scheie ist nichts zu deuteln. Die Schwierigkeit bestand im Kontext. Dieses Gedicht war fr die Ohren von 7. Klsslern gedacht, die mich zu dieser Strafarbeit zwangen. Ich htte alternativ auch 50 cent in die Sau fr Ausdrcke werfen knnen. Die Kids hatten wohl mehr Spa dabei zu sehen wie ich mich winde.

    @terrorist,
    Ich dachte mir fast, dass das irgend ein sinnstiftender Sport sein muss. Tatschlich wirkt deine Art des Kommentars auch bei mir.
    Dabei verknote ich mein Hirn solange, bis ich in dem was du schreibst etwas entdecke oder entnervt aufgebe. Zweiteres gelingt mir schon gut.
    Die Methode dahinter ist mir jetzt klarer, knftig bin ich daher hoffentlich fr deine Breitseiten gewappneter. Jedoch braucht die Auseinandersetzung damit etwas mehr Zeit, daher verzeih, wenn meine Antworten manchmal etwas zeitverzgert kommen, aber sie kommen.

    VG amanda
    Gendert von amanda luna (04.08.2019 um 08:27 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren knnte:

  1. So ein Schei
    Von Lyders im Forum Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2019, 08:54
  2. Schei Gedicht
    Von facelle im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2019, 23:39
  3. Schei Job
    Von Sidgrani im Forum Humor, Satire und Rtselhaftes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2019, 08:46
  4. Schei Gedicht
    Von Ringelhardt im Forum Humor, Satire und Rtselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 18:29
  5. Schei drauf
    Von Erebus im Forum Trauer und Dsteres
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 07:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden