Alle Wege führen ...

Er wollte Liebe finden
auf Drogen geht das nicht
sie töten jedes Licht
so musste er verschwinden

Er reiste gegen Osten
benahm sich aber schlecht
hat tagelang gezecht
und fuhr in einen Pfosten

Man warf ihn aus dem Lande
er stieg in einen Bus
wohl Richtung Kaukasus
zur nächsten Drogenbande

Die wollte an sein Leben
doch kämpfte er sich frei
floh in die Mongolei
auch das ging voll daneben

Hier musste er erkennen
Verfolgt von seiner Sucht
zeitlebens auf der Flucht
ein aussichtsloses Rennen

Zurück im Sumpf von Zürich
wo all der Scheiss begann
und einst sein Traum zerrann
da schrie er: Herr, berühr mich

ich möchte Liebe finden
Und Gott hat ihn geheilt
Wo immer er auch weilt
er muss nicht mehr verschwinden

gugol / L.A.F.