1. #1
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    72

    Die strenge Zeit steigt aus den Armbanduhren

    "Trink Magermilch! steht groß an einer Wand"

    "Erich Kästner"



    Die strenge Zeit steigt aus den Armbanduhren
    und trägt den Hut verkehrt herum.
    Im Augenblick verstarren Fluchtfiguren
    und in den Gassen kommen Hunde um.

    An allen Strichen warten Zahnradhuren
    und glotzen Glaue Glöd und Glum.
    Ein Umlaut flieht dem Wörtchen spuren
    und macht es herzzerreißend dumm.

    Ein schlaffer Gehstock hinkt an einer Hand
    und tritt den blöden Boden taub.
    Die Wahrheit steht an einer Häuserwand.
    Mein Dämon flüstert leis im Laub.
    Geändert von 3malSuppenBrot (13.08.2019 um 13:36 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.286
    Hallo Patrick,

    Hey, du kannst ja auch Form! Ich mag Spondeen in den Zweifüßern sehr! Gefällt mir ausgesprochen gut; ich muss irgendwie an die zerfließenden Uhren denken. Bei der letzten Strophe ginge vielleicht noch mehr:

    Ein schlaffer Gehstock hinkt an einer Hand -
    und tritt den blöden Boden taub. - das "herzzerreißend dumm" und jetzt "blöd"?
    Die Wahrheit steht an einer Häuserwand.
    Mein Dämon flüstert leis im Laub. - "flüstert leis" ja und nein. Als Stilmittel (?), aber bringt das hier etwas? Und vielleicht sollte man die Beiworte auch wegbringen und die Eintönigkeit der Versbeginne (ein, und, die mein - vl irgendwo mit einer schweren Silbe beginnen) und das Laub erscheint mir eher als Fremdkörper hier, wirkt reimgeschuldet. Vielleicht solltest du die Reime einfach umdrehen. Nur so als Spielerei:

    Schlaff hinkt der Gehstock Hand in Hand
    mit mir und / fegt vom Boden Laub / schlägt das Laub zu Staub
    Die Wahrheit steht an einer Häuserwand.
    Mein Dämon flüstert: Bist du taub!?

    Lieben Gruß
    albaa
    Geändert von albaa (13.08.2019 um 19:05 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    72
    Hi albaa

    Uiii, da muss ich drüber nachdenken. (Auch hier)

    Deine Idee ist ziemlich cool, entfernt sich aber stilistisch schon recht weit, von den vorherigen Strophen.

    Mal schauen, ob ich hier was ändere.
    Bin grade, wenn ich Zeit finde, an dem anderen Stück am herumwerkeln und bekomme nichts so hin, wie ich mir das vorstelle

    L.G
    Patrick

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.785
    Lieber Patrick

    ,,Ein Umlaut flieht dem Wörtchen spuren" - soll heißen was ?
    Hier habe ich ein Brett vorm Kopf und fühle mich geradezu herzzerreißend dumm.

    auch ich bin über den flüsternden Dämon im Laub gestolpert.
    Wenn er schon flüstert, will ich gerne wissen was. Da käme ich auf ähnlich Ideen wie Albaa.
    Ansonsten gibt es ja auch noch ,,säuseln, rascheln, zischeln"... etc.
    Mir gefällt dein surrealistisches Wortgebilde
    L.G.A.

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    72
    Hallöle A.

    Spuren = Spüren.


    Über den Dämon muss ich nachdenken.
    Ich weiß ja selbst nicht, was er so sagt

    L.G
    Patrick

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.785
    da war ich mit dem falschen Gespür auf der falschen Spur, A.

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    72
    Ach joar, ist ja nicht schlimm

    L.g
    Patrick

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Strenge Katholiken
    Von Hans Plonka im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2018, 13:50
  2. Die Promille steigt an
    Von Faule Zitrone im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 13:50
  3. Verzweiflung steigt in mir auf
    Von Mupfel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 00:05
  4. Singe Strenge
    Von therzi im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 16:14
  5. Die strenge Mutter
    Von LEX im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 17:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden