1. #1
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.881

    Er, Sie oder ES

    Erschaffen, erkunden, erklären, ergehen, erfinden, erstehen, ergehen, ertasten, ergreifen.
    Warum immer nur „Er“ und nicht auch mal „Sie“ . Ist dies vielleicht sogar gegen das weibliche?
    Sollte die deutsche Sprache geändert werden, in
    sieschaffen, siekunden, sieklären, siegehen, siefinden, siestehen, siegehen, sietasten, siegreifen?
    Oder sollten wir es neutralisieren in
    esschaffen, eskunden, esklären, esgehen, esfinden, esstehen, esgehen, estasten, esgreifen?
    Vielleicht wäre eine Veränderung sinnvoll, weil die Meisten doch das R nicht sprechen können.
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    143
    Absolut richtig, gendergerecht und wegweisend, lieber Hans,

    und man sollte es nicht bei den Verben belassen, finde ich. Es gibt noch viel zu tun. HIer ein paar Vorschläge:

    Erwählte - Siewählte

    Erwerb - Siewerb

    Erde - Siede

    Erzengel - Siezengel

    Erle – Siele

    Erdbeere – Siedbeere

    Erika – Sierika

    Erbanlage - Siebanlage

    Erbauer - Siebauer

    Erektion - Sieektion

    Oder neutral:

    Erreicht – esreicht

    Erdachse –Esdachse

    Erdung – Esdung

    Eremit – Esemit

    Da sind ja der Fantasie keine Grenzen gesezt. So viel siest mal von mir.

    VG, Eddigeh
    "Ich pass' immer auf zu dir"

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.745
    Ihr Lieben,

    Vielleicht sollte man bei soviel possierlichem Sprachengagement den Poeser wieder einführen, nachdem sie sich die Poesie längst unter die lackierten Nägel gerissen hat.
    Bei genauerer Betrachtung gibt es sie jedoch schon längst, die gleichberechtigte Dualität von er /sie. Oftmals leicht abgewandelt und für den Laien auf Anhieb schwer erkennbar.

    Sieben Erben
    sieden erden
    Siele erle
    Erze siezen
    Raser rasieren

    und in leichter Abwandlung:

    ein Erdler Einsiedler
    Masern Massieren
    erspicht sie spricht
    Erbsen Siebzehn
    Sie regiert erregiert usw.

    L.G.A.

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    380
    Alles gut und recht, aber wo bleibt da das "Ich"?

    Die Welt wird zunehmend sozialer und der gesunde Egoismus geht den Bach runter...

    Daher:

    Teer zu Teich
    Retter zu Rettich
    Enterer zu Enterich
    Künstler zu künstlich

    und

    Schwerter zu schwichtichen Pflugscharen!

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.881
    Lb. eddigeh, lb. Anjulaenga, lb. plotzn,

    vielen Dank für die unvermutete Resonanz, mit den interessanten Vorschlägen. Es könnte auch noch du, ihr, wir und euch berücksichtigt werden.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    380
    Danke für den Tipp, Hans!

    Ich hatte schon länger das Gefühl, dass die Dunstabzugshaube erst durch engstirnige Genderfanatiker aus der Ernstabzugshaube entstanden ist.

    Da hast Du ja was losgetreten...

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    143
    Und ich finde, dass der Rheinduft-Kreis, nachdem er ja nun nicht mehr stinkt, auch endlich wieder so benannt werden sollte!

    Ach so, Kritik:

    Lieber Hans,

    vielleicht solltest du dein Werk optisch noch ein wenig kreativer gestalten. Vers libre ist sicherlich auch eine anspruchsvolle Ausdrucksform, wirkt hier jedoch ein wenig dünn und simpel. Vielleicht Strophen? Oder noch ein paar griffige Metaphern einbauen, damit der Leser einen Ansporn bekommt, seiner Fantasie noch mehr Raum zu geben?

    LG, Eddigeh
    Geändert von eddigeh (17.08.2019 um 06:19 Uhr)
    "Ich pass' immer auf zu dir"

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.881
    Lb.plotzn,

    habe nicht gedacht, dass es auch ernst genommen werden könnte.

    LG Hans

    Lb. eddigeh,

    es war nur ein Schnellschuss um Arbeit zu sparen. Die Botschaft ist rübergekommen und es lohnt nicht noch weiter Arbeit zu investieren.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.909
    Zeigt deutlich wo man sich mal hätte zurückhalten können, ohne gleich das zu verlieren was mit Sicherheit nicht auf Kurzschlüssen basiert. Aber da stehen wir ja viel zu sehr unter kreativem Strom der hier durch die Gegend blitzt. Aber so wie hier Ansprechformen ihren Tätigkeitszuordnungen reinoperiert werden erinnert es an Gentechnik.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.881
    Lb. Terrorist,

    die Kreativität verleitet einen schnell zu riskanten und eventuell unüberlegten Aussagen. Wenn dies zu konstruktiven Diskussionen führt ist es sicher wünschenswert.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Götterschach, oder: ein Lebenszeichen, oder: kleine Anregung zum Terrorismus
    Von leporello im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 14:08
  2. Recht oder Unrecht? Held oder Verräter? (Februar 2014)
    Von Cobra im Forum Aufsätze, Sachliches, Ernstes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 15:20
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 10:47
  4. Petri Heil oder so oder auch nicht...
    Von bruno bansen im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 01:13
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 22:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden