1. #1
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    111

    Was hab ich dir getan?

    Was hab ich dir getan?
    Seit Geburt,
    siehst du in mir einen Rival',
    trittst mich mit Füssen,
    bis ich zu Boden geh',
    bis ich liegen bleib,
    bis ich um Vergebung fleh,
    ohne hier
    der Schuldige zu sein.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.860
    Lb. labi2,

    es ist eine klagende Anschuldigung bei der über die Gründe wenig ausgesagt wird. Es gibt da einen Rivalen der mit Füssen tritt doch warum bleibt unerwähnt, was für den Leser ein wenig unbefriedigend ist.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    111
    Lieber Hans

    Wenn es klar wäre hätte ich es geschrieben. Es ist nicht bekannt woher die Rivalität stammt. Eifersucht, Unzufriedenheit, man kann darüber spekulieren..

    LG labl2

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.852
    Meistens disse ich z. Bsp. aus simpler Geltungssucht und weil ich sonst so arm dran bin und anders keinen mehr hochkriege. Und wenn das LI stop sagen würde haette es wohl auch mehr zu lachen anstatt sich in immer neueren Verdrehungen aus der Spiegelung heraus zu betrachten. Ist ja eh nur so ein Gedanke an dem zu verzweifeln ja nicht das Schlechteste ist.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    111
    Lieber Terrorist

    Man kann es sich einfach reden, doch seien wir ehrlich, nicht jedermann besitzt das Ego und Selbstbewusstsein hinzustehen, um sich zu wehren. Es kommt ja auch immer auf die Umstände an, was wenn LI noch immer Kind ist und von LD so beeinflusst oder gar erpresst wird, dass LI sich gar nicht mehr traut zu verteidigen?
    Das "Treten" hier dient ja auch nur als Floskel, als Zusammenfassung verschiedener Ereignisse..

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.852
    und Hilfe können noch weniger annehmen. und nicht jedermann ist der um den es geht. also schon genug da um es spannender zu halten als es wirklich ist. wollte ja nicht sagen dass ich dagegen bin, ausser eben wo nicht jedermann hindenkt.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. hat gut getan
    Von minirilke im Forum Erotik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 00:58
  2. Arbeit getan
    Von Ibrahim im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 09:05
  3. ich habe das getan
    Von horstgrosse2 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 16:00
  4. Getan
    Von Pünktchen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 22:49
  5. Was hast du getan?
    Von böses_gesicht im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 00:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden