Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #16
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.853
    Lb. H.H.,

    in diesem Zusammenhang erinnere ich an den Fall Gustl Mollath.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  2. #17
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.948
    Das Bedingungslose Grundeinkommen ist längst keine Glaubensfrage mehr, werter Dr.Karg - es wird unweigerlich kommen, da es dazu keine Alternative gibt. Warum? Weil die Digitalisierung sehr viele Arbeistkräfte überflüssig machen wird. Wie viele und mit welchen AUswirkungen, das haben die meisten immer noch nicht begriffen...weil es ausserhalb ihrer Vorstellungskraft liegt...oder weil sie sich mit diesem Thema nicht befassen. Neulich sagte der Philosoph David Precht in einer politischen Runde: Seien Sie (die Politiker) endlich ehrlich zu den Menschen. Die Unwissenheit...um nicht zu sagen die Dummheit vieler Menschen...kann einem schon Sorgen machen. Da werden einige eine böse Überraschung erleben. "Böse"...weil es nicht nötig gewesen wäre...hätte man sich rechtzeitig mit diesem Thema befasst. Es sind die heutigen BWL-Stundenten, um nur mal eine Gruppe zu nennen, die bald schon auf das Grundeinkommen angewiesen sein werden. Jeder Hohlblock meint heute studieren zu müssen...weil man es eben auch jedem Hohlblock ermöglicht...und rennt damit in sein Verderben.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden