Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.350

    Wie schwul darf ich als Pet Shop Boy im Hyde Park sein?

    Begrüssungskuss
    auf der Bühne
    kriegen nur Frauen. Weil der
    Sänger lonely and strange ist.
    Männliche Duettpartner werden
    widerwillig umarmt, weil
    das dreamland ein
    free land ist
    ohne ein einziges
    positive role model. Und Neil
    nicht als headmaster
    rüberkommen
    möchte.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    683
    Groessenwahn verstand ja niemand, so sage ich ungehemmt, ich war Vorbild fuer den Untergang, lasst uns das Falsche richtig richtig tun, L., so sagst DU, nicht? , zu deinem Titel, je schwuler du bist, desto mehr Girls moegen dich, du musst, ansonsten faellst du falsch auf, nicht?
    Endlich mal wieder bist du richtig aufzeigend verwirrlich!
    Geändert von Hi, i (23.09.2019 um 10:01 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.350
    Mach hier nicht den Puffdaddy!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    683
    Lieber R., im Gegensatz zu dir, habe ich es alles getan, und weiss, wowon du nicht nicht sprichst, L., versteck dich nicht, sage es offen, wenn du das koenntest, nicht?

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.350
    Netter Versuch. Alle Songtexte zu verkörpern.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    683
    Wir mochten diese Boys, mir war jedoch nicht bewusst, dass die anders sind, echt, nun denn, ist lange her, ich sollte wohl die Klappe halten, anyway, deine Zeilen sind diesmal mMn mit was geladen, was auch immer das ist , und ja, ich verbinde die "dots" schnell

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.350
    Was ein fehlendes nur ausmacht. So als könnte ich es ihm gleich tun und vom wichtigen der Botschaft herüberlenken zu meinen eigenen Texten die solcherart fauxpas zur geschmacklosen Interpretation brauchen. Nicht dass mir irgendwer noch auf die dankbare Tour kommt, weil ich die Schwulenbewegung wieder recharged habe! Als sie schon fast in Selbstgefälligkeit versunken wäre.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    683
    Richtig falsch ist richtig, und damit tschuess, wer koennte schon verstehen, dass getan, mehr Klarheit bedeutet, L., trotzdem sollte
    uns die Erziehung daran hindern, aber Rockstars stehen nun mal fuer Freiheit, dir sei das Wort, ich kann euch nicht mehr folgen, LG, nochmals, ich mag den Titel, denn er macht es moeglich, die Aussage des Textes zu verstehen, die mMn ist, dass auch Vorbilder kritisch betrachtet werden sollten

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.350
    Gerade je mehr Aufwand betrieben wird, für etwas das nur eine kleine Geste ist. Und wenn dann gefordert wird, das niemand mehr für irgendwas verantwortlich ist, verschwindet als erstes die Glaubwürdigkeit weil sie its a sin ist, a la emotional voyage durch die ganzen Alben der Pet Shop Boys und dem was ihre Fans daraus zu machen belieben.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    683
    So verstehe ich deine Zeilen. Deine Texte sind einzigartig, den Autor dagegen kenne ich persoenlich nicht, und diese Linie sollte kein Kommentar je in Frage stellen, kap, liebe Gruesse, dein Lorenz, things get some of their power by the different ways they can be seen, clear things do mostly not that much inspire, what is also the gift of your words

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.350
    Also jetzt mal wirklich zum Kern gekommen. Das ganze Coming-Out-Getue ist dann auch nur kommerzieller Natur und umso schöner je mehr behauptet wird damit nichts zu tun zu haben und es erst gar nicht gewollt zu haben. Hört man ja regelmäßig weshalb man alles nicht macht. Und warum man es macht, braucht man nicht zu sagen weil es offensichtlicher nicht sein kann als vor Millionen Zuschauern. Und alle halten zusammen außer im Business. Da kommt man nur so weiter wie keiner drüber singt. Und alles kritische bitte nur ironisch darstellen.

    Vielen Dank + MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    683
    Also jetzt mal wirklich zum Kern gekommen. Das ganze Coming-Out-Getue ist dann auch nur kommerzieller Natur
    sehe ich genauso!!!
    Und alles kritische bitte nur ironisch darstellen.
    man will sich ja nicht das Geschaeft vermasseln
    Terrorist, wie immer brillant!!!
    PS: #11, bravo, versuch einer Kritik, kommt das echt rueber in #1, denn offen gesagt, siehe ######, ich sah das nicht ?
    Ich faende das Thema echt wert, nochmals von dir zerstueckelt zu werden , mein langweiliger Beitrag waere, sie sind schwul, doch sind es nicht, doch fliesst das Geld viel besser, sie sind nicht nicht nicht schwul, well, du weisst schon
    Geändert von Hi, i (23.09.2019 um 11:09 Uhr)

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.350
    Oder zugeben wie es wirklich ist.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  14. #14
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    683
    Nun, wie gesagt, die Autoren sind sacrosanct, hahahahahahahahahahaa, bitte bitte zaehle mich auch dazu

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.350
    Als Teil von mir frage ich mich da ganz andere Sachen als wer was ist? Sondern wie wir als solche sind, denen wir was bedeuten und was diese Bedeutung wert ist, da ständig etwas passiert was ihr an den Kragen will. In der multiplen Nichtverneinung unserer was auch immer damit Bejahung.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Es darf nicht sein
    Von Marmorimregen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 16:44
  2. was darf es sein?
    Von rekar im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 09:54
  3. Muss das sein, darf das sein??
    Von Behutsalem im Forum Ablage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 12:39
  4. Darf es so sein?
    Von Shea im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden