1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.515

    Na also, geht doch!

    Ein Setter ging neulich in Peine
    im Stadtpark spazieren mit Leine.
    "Na los, auf die Söckchen!
    Nu lauf und hol Stöckchen!!"
    Und diesmal gehorchte Herr Heine.

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.002
    Moin Richy,

    pointierter gehts kaum. Vers 5 ist großartig. Nicht nur, dass es das Herrchen ist, welches gehorcht. Auch das erleichterte "und diesmal" ist klasse, weil es vermuten lässt, wie lange der Setter das nun schon mit dem Typ geübt hat.

    lg VC
    Das System sagt, ich will das, aber ich will das nicht.
    Peter Arbeitsloser

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.515
    Moin VC,

    wir danken fürs aufbauende morgendliche Lob. Da kann ja heut nix mehr schiefgehen.

    Zwar ist das Bild nicht neu (man denke nur an einige Zeichnungen vermenschlichter Tiere, z. B. von Loriot).
    Aber die Pointe ist wirklich pointiert, jawoll, da stimme ich dir zu.

    LG Richy

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.358
    Wenn diese Extremstbedürfnisse immer so hollywoodreif dargestellt werden dämmert mir wo die Zukunft liegt. Denn wenn man das konsequent zu Ende denkt kommt man wirklich auf den Hund was du ja bereits schon durch zu haben scheinst. Aber dass man dann noch jemand schreiben lässt wie das Leben als solcher ist kostet wohl Leckerli ohne Ende. Oder werden die Köter bald genetisch aufgerüstet mit Thesaurus? Um aus dem Stöckchen ein Röckchen zu machen.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.515
    Wenn man es nicht konsequent bis zum Ende denkt, würden vorrausichtlich sowohl Hund wie Mensch in einer Art Gegenwart-Endlosschleife ihre Runde im Park drehen, was Äonen von Tonnen an Leckerli benötigen würde.

    In einem Punkt bin ich anderer Meinung: Es handelt sich bei dem beschriebenen Bild nicht um die Darstellung eines Extrem- sondern Grundbedürfnisses in der Mensch-Tier-Interaktion. Und wenn man das bis zum Ende durchdenkt ... nicht auszudenken.

    So wird ein Schuh draus.

    Danke fürs Reinreden.

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.358
    Wenn die Interaktion selber nicht zur Disposition stehen würde. Jedenfalls in dieser Form ist es schwer Gemeinsamkeiten in der Artenübergreifung nicht dem Zwecke hin zu instrumentalisieren. So als wäre das Stöckchen nur existenzbedingt darstellbar.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    684
    Hi, ein Setter heisst doch nicht Heine! Die heissen Mustafa, Angelo oder Alberto, nicht?

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.515
    Zitat Zitat von Hi, i Beitrag anzeigen
    Hi, ein Setter heisst doch nicht Heine! Die heissen Mustafa, Angelo oder Alberto, nicht?
    Hinfort!! Du versaust die Pointe!!

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.358
    Das wäre doch das mindeste bei diesem Stoff.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    684
    Du! Waere ich nicht ich hahahahahahaa, sondern einer dieser Forumstrendsetter, dann bekaemst von mir REIMGESCHULDET zu hoeren , nenn ihn HAIne, so heissen die! Echt!

    Terrorist

  11. #11
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    394
    Der hat das Zeug zum Trendsetter!

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das geht doch nicht?
    Von Lydia:) im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 11:27
  2. Ach was geht es uns doch schlecht
    Von Riecke im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 15:29
  3. Dann geht die Sonne doch noch auf
    Von Michael_Lüttke im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 19:29
  4. Ach geht doch alle weg
    Von imahhhh im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.12.2003, 15:48
  5. Uns geht es doch gut
    Von Xena im Forum Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2002, 21:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden