1. #1
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    405

    später Sommer, früher Herbst

    Das frühe Sommerlicht
    trinkt schon von nebelfeuchten Schlieren
    der langen Dunkelzeit.
    Im satten Grün des Sommerkleids
    blinkt es braunrot und Tupfen zieren
    gelb leuchtend seine Üppigkeit.

    Nein, so bleibt es nicht,
    komm und lass uns trotzdem feiern
    wieder und noch einmal schauen,
    staunen, trinken, tanzen, singen,
    uns alten Zyklen anvertrauen,
    im großen Lied zusammenschwingen,

    um uns und Ernte einzubringen...
    Geändert von macin (29.09.2019 um 10:01 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.359
    Da sagt man gerne nein, wenn so ein Angebot kommt, weil es unverschämt opulent ist und man befürchten muss, seine leidgeprüfte Seele für einen Augenblick der lyrischen Ekstase vergessen zu müssen, was angesichts der sattsam austarierten Formulierungen leider nicht gerade erschwert wird.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.146
    Hallo macin,

    ein positives Stimmungsbild-hat was von Aufbruch...

    auch gut von Dir geschrieben...lediglich diese Passage...

    Im satten Grün vom Sommerkleid
    blinkt es schon, braunrot und gelbe Tupfen zieren
    nun seine satte Üppigkeit
    ...fällt nach meinem Geschmack ein wenig aus dem Rahmen

    Im satten Grün des Sommerkleides
    blinkt es schon rotbraun und gelb, Tupfen zieren
    satte Üppigkeit

    so in etwa würde ich das viel lieber lesen...

    ...wobei man "satte" durch "prachtvolle" ersetzen könnte, da satt und üppig das gleiche aussagen

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.359
    Wozu in diesem Gedicht die Stimmungsträger streichen? Und wenn überhaupt dann Prachtfülle. Ist dann auch knotiger.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.146
    Wozu dir widersprechen wollen, Terrorist? Es gibt hier nicht nur eine einzige "Wahrheit"...die keine zweite Meinung zulässt. Deine ist eine von vielen möglichen...die ich respektiere - so wie Du sicherlich auch meine Meinung respektieren wirst...
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    405
    Hallo Terrorist,
    Leider verstehe ich wieder einmal nicht, was Du mit Deinen Kommentaren bezwecken willst. Ich mag opulente Sprache manchmal, so wie ich Käsekuchen mag, wieso ist das für Dich ein Problem, du musst Dir weder mein Werk "antun", noch Käsekuchen mögen;- zur Schonung Deiner zarten Dichterseele ebenso wenig wie zur Schonung Deiner Geschmacksnerven. Danach kritisierst Du dann auch noch einen anderen Kommentator, der sich erdreistet anderer Meinung zu sein als Du???

    Hallo andere Dimension,

    Danke für Deinen konstruktiven Kommentar und Deine Anregungen, ich habe jetzt nachgebessert.

    LG
    macin
    Geändert von macin (29.09.2019 um 18:48 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. später herbst
    Von lilisarah im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2016, 22:27
  2. Später Sommer
    Von Waldkauz im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 13:18
  3. Früher oder Später
    Von Condor im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 19:09
  4. Später Sommer
    Von Han Sao im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 01:10
  5. Frühling, Sommer, Herbst
    Von lalelu im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 08:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden