Thema: Wer bist du?

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Wer bist du?

    Sanft, gutmütig, böse?
    Wer bist du,
    Riese?

    Wovon geträumt,
    wo wolltest du hin?

    Ob jemand
    auf dich
    sei es, wo es sei
    noch wartet?

    Eisame Trophäe
    für immer
    in der Schmach der Niederlage?

    Wer bist du,
    Goliath?

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    362
    Hallo Anna-Martha,

    der Zwiespalt zwischen der Attraktivität von gutmütig und böse, das Interesse, wo es hin fällt. Davon ist hier die Rede, so wie ich es lese und ich finde, es ist gut getroffen.

    Gruß Henrik
    ---------------------------------Signatur:
    "Fakenews" ist ein Begriff von Donald Trump. Er hat uns alle damit sensiblisiert. Was Fake-News im Einzelnen sind, muss JEWEILS überprüft werden. Wir glauben nicht mehr alles ohne Weiteres, nur weil irgend ein Vorsitzender sagt, dass es richtig ist. Wir entwickeln uns alle weiter. Die ganze Menschheit, weltweit. Dank Donald. Danke, Donald Trump! <3

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50
    Hallo Henrik,

    danke für dein Kommentar.
    In einer Ausstellung habe ich ein Bild von Lanfranco gesehen: ein etwas verblüfft schauender David hält an den Haaren Goliaths Kopf, dessen Gesichtsausdruck Angst und Müdigkeit in sich trägt. Dabei ist mir klar geworden, dass ich über Goliath nichts weiß.. (zudem soll David gar nicht so ein Underdog gewesen sein...)..

    Grüße
    am

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2019
    Ort
    NB
    Beiträge
    96
    Mir sagt das Gedicht auch sehr zu.
    Schönes Thema, für mich auch sehr schön getroffen.

    Sanft, gutmütig, böse?
    Wer bist du,
    Riese?
    [...]
    Wer bist du,
    Goliath?
    Ich mag das Aufgreifen der ersten Strophe zum Schluss.
    Eine kleine Abwandlung halte ich jedoch für sinnvoll:
    Wer bist du?
    Goliath?!
    Der Riese ist unbekannt, weswegen das Abtrennen durch das Komma in S1 super passt.
    Bei der letzten Strophe sprichst du ihn direkt an, wenn du es auf die gleiche Art schreibst. So wie ich das rauslese, ist das aber ein "Rateversuch". Dann sollte das abgetrennt sein, weil du ihn ansonsten ansprichst. (Habe ich das verständlich geschrieben? ^^)

    Ob jemand
    auf dich,
    sei es, wo es sei,
    noch wartet?

    Ob noch jemand
    auf dich wartet?
    sei es, wo es sei.
    Kommata für Lesefluss oder umstellen als Vorschlag.

    Einsame Trophäe (Oder Eisame Trophäe = der Kopf?)
    für immer
    in der Schmach der Niederlage? Schmach...sehr schönes Wort
    Gerne gelesen.

    lG
    k1
    meine bescheidene Meinung

    Hüpfburg

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Beträchtlich Du als einzelner doch bist, bist...
    Von ingetaube im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 23:06
  2. Wo bist du
    Von Belica im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 19:10
  3. Wer bist du
    Von aZure im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 07:02
  4. Wer bist Du
    Von fantasie im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 15:43
  5. Du bist es!
    Von scream82 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 18:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden