Designhaus

Das Haus hat kein einziges Fenster zur Sonne,
Wie kann man denn so etwas bauen?
Es sieht aus, als wär' es 'ne steinerne Tonne –
Kann man da dem Leben noch trauen?

Architekten sind bisweilen ja mutige Leute,
Doch der Bauherr muss darin ständig leben,
Und zwar auch künftig und nicht nur heute:
Will er denn nicht mehr zur Sonne streben?

Doch gebaut ist gebaut, sagt der Architekt,
Da kann man halt nichts mehr verändern.
Alles ist inzwischen geprüft und gecheckt,
So ist das wohl in all unseren Ländern...

Nun lebt der mutige Bauherr im Haus
Sein Leben, damit er dort wohne,
Wo man ihm den Himmel klammerte aus,
Damit man die Augen ihm schone.

Deshalb muss er öfter zum Süden fahren,
Dreimal im Jahr – mindestens!
Dort braucht er keine Sonne einsparen,
Nicht im Sommer, im Herbst und im Lenz.


©Hans Hartmut Karg
2019

*