1. #1
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.170

    Morgendliches Selbstgespräch

    Morgendliches Selbstgespräch

    „Der Ordnung halber, das ist klar,
    Ist ein Kamel kein Dromedar;
    Der Tee ist eben kein Kaffee.
    Und wenn ich in die Tasse seh
    Und sehe dabei auf den Grund,
    Dann ist das Tee zur Morgenstund.“
    Der Dichter ist heut furchtbar traurig.
    Denn diese Tasse, die schmeckt schaurig.

    aus dem Fundus "Acht!"
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    200
    Lieber Walther,

    tut mir leid, dass Du auf Kaffee-Entzug bist. Das treibt wunderliche Blüten.

    In Z5 : Und schaue dabei bis zum Grund, - wäre eine Variante um nicht doppelt sehen zu müssen
    und : Und hauche dabei auf den Grund, - eine für Scherzkekse am Morgen. Musste mal ausprobieren. Was da zurückkommt kann einen aus den Latschen hauen.
    Dann würde auch passen in Z8: Denn diese Tasse, die riecht schaurig.

    Sorry, es ist abends und mir fällt nur son Zeuch ein. Dennoch kann ich die Melancholie deutlich spüren.

    LG amanda

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    677
    hallo walther,

    solch ein tee zur morgenstund ist wahrscheinlich sehr gesund.
    vielleicht hätte es der dichter beim tee trinken belassen sollen, anstatt sich auch noch die tasse einzuverleiben.

    ich mag das gedicht. es ist gleichzeitig ironisch-witzig und leicht depressionistisch angehaucht.

    gute besserung!

    lg
    lilisarah

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.170
    Zitat Zitat von amanda luna Beitrag anzeigen
    Lieber Walther,

    tut mir leid, dass Du auf Kaffee-Entzug bist. Das treibt wunderliche Blüten.

    In Z5 : Und schaue dabei bis zum Grund, - wäre eine Variante um nicht doppelt sehen zu müssen
    und : Und hauche dabei auf den Grund, - eine für Scherzkekse am Morgen. Musste mal ausprobieren. Was da zurückkommt kann einen aus den Latschen hauen.
    Dann würde auch passen in Z8: Denn diese Tasse, die riecht schaurig.

    Sorry, es ist abends und mir fällt nur son Zeuch ein. Dennoch kann ich die Melancholie deutlich spüren.

    LG amanda
    guten morgen, amanda luna,
    danke fürs lesen und natürlich besonders für deine vorschläge. du siehst mir bitte nach, daß ich sie nicht umsetze.
    zum doppelten "sehen": das war absicht. wenn man das gedicht mit der beabsichtigten süffisanten selbstironie vorträgt, wird auch klar, warum das so sein muß.
    zum riechen vs. schmecken: es ist der trinkvorgang, um den es geht. es ist klar, daß das lyrich hoffnungslos und sinnfrei übertreibt.
    lg W.



    Zitat Zitat von lilisarah Beitrag anzeigen
    hallo walther,

    solch ein tee zur morgenstund ist wahrscheinlich sehr gesund.
    vielleicht hätte es der dichter beim tee trinken belassen sollen, anstatt sich auch noch die tasse einzuverleiben.

    ich mag das gedicht. es ist gleichzeitig ironisch-witzig und leicht depressionistisch angehaucht.

    gute besserung!

    lg
    lilisarah
    lb lilisarah,
    du hast den gefühlslage des lyrichs sehr gut eingefangen. dafür herzl. dank. dem autor geht es gut, dem dichter solala. aber welcher poet lebt und leibt schon im überschwang!
    lg W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. selbstgespräch
    Von Prosarosa im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2017, 20:33
  2. Selbstgespräch
    Von Salantos im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 20:48
  3. selbstgespräch
    Von Lumbris im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 16:14
  4. Morgendliches Erwachen
    Von DayDreamer20 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 18:30
  5. Morgendliches Unwetter
    Von Wellenkönigin im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden