Thema: eisblumen

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    525

    eisblumen

    eisblumen am fenster
    flackerndes kaminfeuer
    versunken im gestern
    Geändert von Margot (21.11.2019 um 08:45 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.820
    Hey Margot, mit einem Feuer im Kamin dürften die Eisblumen ganz schnell verschwunden sein, und weder sie noch das Feuer "verweilen IN uns", nicht? Wir sind da vielleicht eher hin und hergerissen zwischen wohliger Wärme und faszinierender Kälte. Auch finde ich das Adjektiv "helles" überflüssig, denn dunkles Feuer gibt es nicht. LG gugol

    eisblumen am fenster
    trotzen dem kaminfeuer
    und ich mittendrin

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    525
    hallo gugol

    ich hatte das so wie es dort steht einmal im urlaub auf einer hütte in
    den bergen so gesehen. die eisblumen am fenster .das helle feuer im kamin
    und dann die gedanken in mir. mag sein ,das die eisblumen später verschwunden waren.
    aber in diesem moment waren sie noch da.
    ich danke dir für deinen kommentar

    dein haiku gefällt mir

    liebe grüsse margot

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.420
    Zitat Zitat von Margot Beitrag anzeigen
    eisblumen am fenster
    helles feuer im kamin
    das verweilen in uns
    grüße,

    der Anfang ist schön, danach wurde die Inspiration weniger:

    vorschlag:

    eisblumen am fenster
    flackerndes kaminfeuer
    versunken in raum und zeit/ oder/ tief versunken im gestern

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    525
    lieber horst

    ich habe es so von dir übermommen. ich hatte mal überlegt
    gemeinschafthaikus zu schreiben.habe es mal im haiku herbtszeit gemacht, ist etwas sehr gutes
    herausgekommen. das war nur so eine idee von mir.

    ich danke dir für deinen vorschlag.gefällt mir

    liebe grüsse margot




    .

    .

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.582
    Ja es versinkt im Gestern wäre mir als Eisblume eingefallen. Das Feuer selber als Inbegriff der Zeit in welcher ihr wir gedenken und unsere Gedanken dem anpassen was wir künstlerisch darstellen wollen und somit auch dem Leben herausoperieren damit jemand es sezieren kann.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    düren NRW
    Beiträge
    525
    lieber lorenz

    so wie du dein haiku geschrieben hast finde ich sehr gut.
    ich schreibe immer in kleinbustaben.auch das jeder eine andere meinung hat ist gut.
    im wort fenster ist ein schreibfehler.habe es entfernt.
    ich danke dir für deinen kommentar.

    dir einen schönen abend

    liebe grüsse margot

    hallo terrorist

    auch dir danke für deinen kommentar in dem du es sehr schön beschrieben hast .

    liebe grüsse margot

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Eisblumen
    Von Curd Belesos im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 20:51
  2. Eisblumen
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 09:06
  3. Eisblumen
    Von Herzenskälte im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 23:23
  4. Eisblumen
    Von Margolia im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 18:51
  5. Eisblumen
    Von Hans Werner im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2002, 20:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden