Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: High Q!

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.906

    High Q!

    Schlüpfer runter mit,
    Ficken, Ficken, Ficken, fick
    voll und zugeschmiert.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    350
    hallo Terrorist

    der titel ist ein schönes gedankliches Wortspiel
    auch wenn er in keinem bezug zum Inhalt des textes steht

    dies ist ein senryu und kein Haiku

    die sprache darin gefällt mir nicht besonders, weil sie mir zu direkt ist, aber das silbenschema 5/7/5 wurde eingehalten
    ich mag es nicht wenn man mir vorkaut was ich zu sehen habe, deine Bildkraft ist für mich daher zu obszön und direkt und weitab vom lyrischen ton
    und die satzstellung macht mir große Probleme, sie ist meiner Meinung nach nicht nachvollziehbar obwohl sie schon so minimal ist

    ich sehe keinen bezug vom runtergezogenen schlüpfer zum ficken, das "mit" ist ein hymen aus stahl und lässt niemanden hinein
    lg mythenfreund

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.906
    So mag ich meine Kritiker!

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    913
    Was soll ich hier noch High-Q-Tisches dazu sagen!?, ausser dass Z2 klar macht, wieso hier geschmiert werden muss, und ohne Komma nach MIT waer’s dann echt beneidenswert, LG
    Geändert von L.A.F. (04.12.2019 um 11:18 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.906
    Ohne Fehler keine Menschlichkeit. Und das ist gerade hier besonders wichtig, weil es vermintes Neuland ist, was wir hier so sorglos betreten als wären keine Warnungen da die man in den Wind schlagen könnte der unsere Obszönitäten durchkaut.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    913
    Genau, erziehend!, der Zeigefinger hatte, als wir noch Respekt fuer was auch immer hatten, eine ganz andere Funktion, dann ging das Q verloren, L.

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.906
    Und heute haben wir es wiedergefunden. Als seelischer Rohstoff.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.284
    Forenthemen erfordern Überschriften. Haikus lehnen sie ab, da sie ja, wie in diesem Falle auch, einem vierten sinngebenden Vers gleichkommen würden.
    Ich schreibe hier momentan keine haikus und deshalb fällt mir das wohl besonders stark ins Auge.

    Auch erzeugt dein Dreizeiler keinen mich überraschenden Nachhall. Aber das mag "Geschmacksache" sein ....

    lg
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    913

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.906
    Wir sind auf dem richtigen Weg, wenn wir gemeinsam anpacken.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2019
    Ort
    tief unten im See
    Beiträge
    83
    Ein Haiku befasst sich mit der Materie Natur, was hier durch vulgär-öbszöne Provokation definitiv nicht gegeben ist, daher ist es ein Senryu. Es ist spöttisch, sarkastisch, ironiehaft und obszön formuliert - und doch ist es mMn absolut oberflächlich. Geschmacksache - ich für meinen Teil finde nichts an dieser Aussage des Werkes, nichts Positives und nichts, was es wert wäre, tiefer zu beleuchten. Im Sinne von "Kunst" ist sicherlich alles zu rechtfertigen, was geschrieben und veröffentlicht wird, jedoch erspare ich mir hier irgendwelche Gedankenfäden zu spinnen.... (da tauch ich lieber ganz tief ab)

    Saalenixe
    Blätter fallen - Menschen auch...

  12. #12
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.906
    Jetzt habe ich es aber drauf bekommen. Ob ich mich jemals davon erhole. Deine Reaktion ist genau das was in dem Gedicht beschrieben wird, aber du hast ja genug negative Energie um nichts positives sehen zu müssen.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  13. #13
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.254
    Terrorist


    Grüße.

    Also, auch wenn die Silbenzahlen 5,7,5 hier eingehalten wurde, ist das hier kein Japanisches Produkt. Es ist kein Senryu, schon gar nicht ein Haiku. Minimallyrik, ok.

    Tja, der Text ist eine Provokation. Meine Intuition sagt mir aber, die obszöne Richtung geht hier mehr Richtung Sarkasmus. Wenn das so sein sollte, dann hast du das Trompetel verpasst.

    So aber, wird der Sarkasmus deutlicher:

    Schlüpfer runter und
    Ficken, Ficken, Ficken, fick
    denn mehr kannst du nicht

    Oder liege ich falsch?


    Nachtrag:

    Fenster beschlagen
    Frostiges Spiel der Liebe
    Sonnenuntergang

    oder

    die Sicht beschlagen
    verkauft den siebenten Himmel
    Sonnenuntergang
    Geändert von horstgrosse2 (06.12.2019 um 09:46 Uhr) Grund: Nachtrag

  14. #14
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.906
    Klare Sprache ist wohl verpönt. Und wenn das kein Naturerlebnis ist was da steht dann weiß ich auch nicht mehr was japanisch ist und was nicht. Vielleicht darf nur etwas sein, was bei Teezeremonien nicht die Tassen wackeln lässt. Wenn einem der Titel nicht heiß genug ist. Der ja ein hohes Q andeutet, was für vieles stehen kann, auch eine Qualität z. Bsp.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  15. #15
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.254
    Zitat Zitat von Terrorist Beitrag anzeigen
    Klare Sprache ist wohl verpönt.
    Nö, denke ich nicht. Aber es bleibt eben nichtssagend, kalter Kaffee.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. High
    Von L.A.F. im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2019, 05:14
  2. Odol med high!
    Von Terrorist im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2018, 11:13
  3. High Noon
    Von kaspar praetorius im Forum Humor, Satire
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 10:39
  4. High-lick
    Von agonius im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 10:16
  5. High
    Von stoffl im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2002, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden