1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.876

    Ein zerknülltes Blatt Papier!

    Wer hat
    die Tür zugemacht?
    Kein Problem,
    dann mache
    ich sie wieder auf.
    Das ist ja
    jetzt nicht das Problem.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    894
    Hi Robert, schoene Festtage. Das gefaellt mir supergut. Die verschlossene Tuer ist ein tolles Bild fuer was auch immer, das abgemurkst wurde, sich wohl aber nicht so leicht bereinigen laesst, denn an der Frage und Antwort zeigt sich, dass weit mehr dahinter steckt, L.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.876
    Überbewertung sage ich nur.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2019
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von Terrorist Beitrag anzeigen
    Überbewertung sage ich nur.
    Ja. Ich mag den Text, weil er so banal und alltäglich ist. Hineininterpretieren kann man immer was, aber die Bedeutung muss nicht permanent geschwängert werden. Die will auch mal ihre Ruhe.

    Mich stört nur ein wenig, dass 2x 'Problem' auftaucht. Man könnte das Erste durch 'kein Thema' ersetzen.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    342
    hallo Terrorist

    ein kleiner feiner text
    der Chiasmus ist gut gesetzt um das Problem als solches zu negieren
    wer stand nicht selbst schon vor geschlossenen Türen, aber Türen die geschlossen werden können auch einfach geöffnet werden
    es steht ja im Kontext auch nirgends dass sie abgeschlossen wurde
    ich weiß nur nicht wie das Thema des textes sich mit dem titel in Verbindung bringen lässt, irgendwas fehlt mir zur entschlüsselung
    ich finde keinen bezug zum zerknüllten blatt papier

    frohe weihnachten
    lg mythenfreund

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.876
    Der Text ist zu banal für ein weisses Blatt Papier. Die Leute um die sich der Text dreht sind nicht gerade die perfekten problemvermeider.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    342
    soll ich mich dadurch angesprochen fühlen? ...wir haben doch weihnachten

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.876
    Wenn du Teil der Weltenseele bist mit der ich in Kommunikation stehe?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Nur ein Blatt Papier
    Von Schokotorte im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2019, 13:55
  2. Ein Blatt Papier
    Von Thrillermietze im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 20:28
  3. Ein Blatt Papier
    Von Edith im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:12
  4. Das Blatt Papier
    Von Lässige Hand im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 23:28
  5. Blatt Papier
    Von wolf im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 22:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden