1. #1
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Dorf im Nordschwarzwald
    Beiträge
    1.069

    Über den Fluß der Seele


    Über den Fluß der Seele


    Niemals kann ich dich fassen,
    nicht sehen, hören, schmecken,
    kann nicht von dir ablassen,
    weil ich dich brauch in jedem Augenblick.

    Du bist der Fluß, der stetig
    aus der Seele dringt,
    der meinen ersten Schrei
    zur Mutter weiter leitet, der mir
    den Duft der Jahreszeiten bringt und mich
    zum letzten Atemzug begleitet.

    Du Himmelsgabe, Geschenk
    der Schöpfung bist du mir.
    Dank dir bin ich am Leben.
    Dich zu beschmutzen, hieße
    Trübsal in die Seele gießen, statt dich
    wie einen allerhöchsten Heiler zu begrüßen.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.763
    So schön kann Unterordnung sein. Und niemand hätte es sich jemals so vorstellen können wie du es hier fliessen lässt was sonst in den Fluten versunken wäre oder als Treibgut gen Ewigkeitshorizont gesichtet worden wäre.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Dorf im Nordschwarzwald
    Beiträge
    1.069
    Hallo, Terrorist,

    die beiden bedenkenswerten Sätze deines Statements kreisen um den Inhalt von Unterordnen und Fließen neben dem Hinweis auf unterbliebene Folgen wie "in den Fluten versunken" bzw. "als Treibgut gen Ewigkeitshorizont".
    Grundgedanke ist hierbei, dass das Wirken des Atems den Körper durchdringt und die Seele entscheidend beeinflusst.. Werden die Luft und damit der Atem verunreinigt, verdunkelt dies die Seele. Krankheit, auch Tod sind die Folgen.
    Sich dieser "göttlichen Mechanik" unterzuordnen, ist eigentlich natürlich und selbstverständlich. (Wer denkt schon beim Gehen darüber nach, wie er die Schritte setzt?).

    Danke!
    Carolus

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gedanken über eine leidende Seele...
    Von Maccabros im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 08:12
  2. Tod im Fluß
    Von Frederico im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 14:01
  3. Im Fluß
    Von dora maar im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 00:49
  4. Fluß der Gedanken..über dich
    Von Hasie2102 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2003, 16:44
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2001, 15:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden