1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.294

    Europa verändert sich


    Europa verändert sich

    Man sieht sie kaum mehr:
    Die Kinder, die Jugend mit fröhlichem Lachen,
    Denn Europa leidet so sehr
    Daran, dass kaum Nächste die Zukunft machen.

    In den Einkaufspassagen der Städte
    Sind fast nur noch Grauschöpfe unterwegs,
    Wo man so gern viele Kinder hätte
    Als Zukunft des Sozialbelegs.

    Dafür kommen jetzt viele Menschen an
    Aus allen Regionen der Welt,
    Weil man bei uns gut leben kann,
    Wo Frieden das Feld bestellt.

    Das Fremde wird bei uns einheimisch werden,
    Verändert den Lauf der Geschichte,
    Trägt mit seinem bunten und lauten Werden
    Die Zukunft in wachsendes Sonnenlicht.

    Wird jung dadurch wieder der alte Erdteil
    Mit der Heimat als Demokratie?
    Bleibt bei uns dann der Frieden noch heil
    Mit Toleranz und Philosophie?


    ©Hans Hartmut Karg
    2020

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.858
    Allein zur Demonstration von Rhethorik reicht das nicht aus. Da fehlt dann der Trick mit dem wir unsere eigenen kleinen Europaträume als Paradiesträumereien wiedererkennen ohne gleich wieder Demokratie und Zuwanderer dabei haben zu müssen.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.294
    Naja, zunächst ist Europa ein Kontinent, auf dem Menschen leben. Dann ist Europa auch eine Idee, die sich aus den humanen Traditionen speist. Ob diese erhalten bleiben - das ist die Frage.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.858
    Ach dann wäre es also schade um Europa? Hoffentlich kann man allen klarmachen wie wichtig das ist, wenn alle nur dran denken ihren eigenen Schwachsinn durchzusetzen anstatt die humanen Tradititionen zu pflegen um sich besser zu fühlen als wenn das unweigerliche Chaos eintritt.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Verändert
    Von Lu Isa im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 10:56
  2. Verändert
    Von Suggerbody im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 00:34
  3. verändert...
    Von buntes_schwarz im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 14:15
  4. Alles verändert sich
    Von Selah. im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 22:03
  5. Verändert
    Von Golden leaf im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 15:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden