1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.305

    Fast unsterblich


    Fast unsterblich

    Zu meinem runden Feste vor drei Jahren
    Hat man die Riesenknolle mir geschenkt:
    Ein Gratulant, der eher fern mir war,
    Dennoch den Blick auf die Blume gelenkt.

    Im Januar trieben vier Blüten aus,
    Sandten in alle Himmelsrichtungen ihr Rot
    Und trugen deshalb schon zur Winterzeit
    Herrlichen Glanz in unser schönes Haus.

    Zwei Wochen, dann war mit der Blüte Schluss,
    Die Knolle legte ich in einen dunklen Keller.
    Dort, wo es kalt, zog sie die Kräfte ein,
    Während draußen es wurde nun frühlingsheller.

    Pünktlich kam schon im nächsten Jahr
    Und wie auch heuer und fast unsterblich
    Die Blütenkrone wieder aus der Knolle,
    Als wäre diese Jahresblühkraft erblich.

    Wird sie ein viertes Mal austreiben,
    Den Januar zum Blühmonat erklären,
    Mit ihrer Schönheit und mit ihrer Macht
    Das Wohnzimmer in unserem Haus beehren?


    ©Hans Hartmut Karg
    2020

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2019
    Ort
    tief unten im See
    Beiträge
    83
    Wie schön und treffend du die Amaryllisblüte (Ritterstern) umschreibst - ich selbst (ein kleiner Sammel-Fan von Amaryllis) habe nunmehr 10 verschiedene Sorten in Form und Farben an meinen Fenstern stehen - einige blühen, einige haben´s schon hinter sich und einige bohren ihre Knospe gerade aus der Knolle. Auch mich beeindruckt es jedes Jahr auf´s Neue, wie aus einer vertrockneten Knolle der Januar auf dem Fensterbrett zu blühen beginnt.

    Vielleicht sollten wir als Menschen, ähnlich der Amaryllis, uns auch ab und an in dunkle und ruhige Gefilde (nicht unbedingt der Keller) zurückziehen, um Kraft zu tanken und das Licht und die Wärme wieder wertschätzen zu lernen, dadurch auch das Leben, wenn es wieder in uns fährt (wie bei der Amaryllis) intensiv zu geniesen und in voller Pracht und Schönheit strahlen und andere Menschen mit unserem Schein und Sein (wenn auch nur eine kurze Zeit) erfreuen und beglücken.

    Habe dein Werk sehr gern gelesen, vielen Dank dafür.

    LG
    Saalenixe
    Blätter fallen - Menschen auch...

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.305
    Liebe Saalenixe,
    Dein Lob erfreut mein Herz!
    Ja, die Amaryllisblüte ist schon eine besondere Pracht in den dunklen, Kalten Wintertagen.
    LG H. H. Karg

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. unsterblich
    Von kaspar praetorius im Forum Japanische Formen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2018, 08:51
  2. Unsterblich ?
    Von almebo im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 21:58
  3. Unsterblich
    Von Damon Fry im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 10:12
  4. Unsterblich
    Von mhedderich im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 19:52
  5. Unsterblich
    Von marcel17 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 12:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden