1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    30
    Es hat so wehgetan dich zu verlassen
    Die Vernunft hat mich geführt
    Konnte nicht schlafen
    Konnte nicht lachen

    Ich hab soviel erlebt mit dir
    Hast mich belogen
    Hast mich verletzt
    es hat so wegetan in mir

    Ich hab dich getragen
    Hab dich verwöhnt
    Hab deine Tränen getrocknet
    Hatte dir soviel zu sagen

    du hast mein Vertrauen missbraucht
    mit schönen Worten verzaubert
    mir etwas vorgemacht
    mich ausgesaugt

    War immer da für dich
    hab an dich geglaubt
    hab alles gegeben
    es war zuviel für mich

    Hab mich entfernt von dir
    hab mich schützen müssen
    du bist nicht aufgewacht
    und hast nicht nachgedacht

    warst erst traurig
    als es zu spät war
    alles kaputt war
    zuviel passiert ist

    Du hast mich vertrieben
    dazu gebracht nicht zu lieben
    Mußte dich verlassen
    obwohl ich nicht wollte

    Fast geheilt sind die Wunden
    Hab eine neue Liebe gefunden
    Meldest dich nach so langer Zeit
    es tut dir so leid

    Lass es doch sein
    ich will es nicht hören
    hab genug von den Lügen
    leb dein Leben allein
    Botho

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    ein schönes gedicht, botho... die kraft, die ich in ihm spüre... verzeih, wenn verzeiht werden muss, und habe immer genug kraft... aber die hast du ja... ich spüre sie in jedem deiner worte... höre immer auf das, was dein herz dir sagt...
    Alles Gute,
    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    30
    Danke Sisty. Ich wünschte meine Kraft wäre manchmal etwas stärker.
    Nur wer den Schmerz fühlen kann, kann auch aus tiefstem Herzen lieben.
    Botho

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich Sehne Mich, Ich Will Nur, Oh Bitte Lass Mich
    Von significantme im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 19:30
  2. Ich lass dir Ruhe
    Von Neko-Chi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 20:13
  3. Lass mich in Ruhe
    Von Matthias16 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 14:40
  4. Lass mich in Ruhe
    Von defenceless_soul im Forum Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2003, 14:49
  5. LASST MICH IN RUHE!!!
    Von kratzbeere im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2001, 17:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden