er wird uns fehlen
keiner konnte so wie er
den menschen ihren wunsch befehlen
er glich darin frau merkel sehr

er merkelte sich über den wald
wie sanddünen durch die wüste
bestieg das hohe ross nur falls
ihm keiner die füsse küsste

liess manchen stoss ins leere laufen
hielt sich in sachfragen zurück
denn ohne geld kann keiner was kaufen
nicht mal ein kleines quäntchen glück

das glück liegt in den menschen drinnen
man muss es nur zu holen wissen
man muss der menschen herz gewinnen
es ist ein sanftes ruhekissen

nun tritt er in den ruhestand
und alles ist noch so wie früher
die köpfe voller unverstand
das ist, ihr ahnt es, nicht sein fehler

er wird uns fehlen