1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.412

    Aufstehende Stärke


    Aufstehende Stärke

    Aufstehen!
    Wer den Morgen nicht mitnimmt,
    der wird den Tag nicht gewinnen.

    Aufstehen heißt:
    Sich um sich selbst bemühen,
    sich ja nicht gehen lassen.

    Aufstehen dient
    eben auch dem Weiterleben:
    In den Betten sterben die Menschen...


    ©Hans Hartmut Karg
    2020

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.719
    Zitat Zitat von Dr. Karg Beitrag anzeigen
    Aufstehen heißt:
    Sich um sich selbst bemühen
    ...
    Aufstehen dient
    eben auch dem Weiterleben:
    In den Betten sterben die Menschen...
    An sich stimme ich dir zu, aber es kommt der Moment, da hat man einfach keine Wahl mehr. LG gugol

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.412
    Gugol,
    danke für Dein Verständnis!
    LG H. H. Karg

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2020
    Ort
    Neuburg / Donau
    Beiträge
    108
    Kompliment! Ganz meine Meinung. Wer die Morgensonne nicht zu schätzen weiß, der wird auch mit dem Tag nichts anzufangen wissen.

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.412
    So ist es, lieber Jürgen Frühling!

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.375
    Hallo Dr. Karg,

    ist mir zu kurzgedacht - das hat weniger mit dem Aufstehen oder dem Liegenbleiben zu tun...denn beides ist nicht Ursache...sondern Wirkung. Wer ein Ziel, wer eine Aufgabe hat...wer Verantwortung hat...nicht nur sich selbst...sondern auch anderen gegenüber...der wird...wenn er diese Verantwortung sieht...auch aufstehen. Wer im Blett bleibt...weil er all das nicht hat oder sieht...braucht Hilfe.

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.412
    AndereDimension,
    so hart würde ich das nicht sehen. Das Bett ist ja nicht etwa nur ein Lager zum Tode, sondern mitunter auch ein Refugium, in dem man wieder neue Kräfte an Land ziehen und bündeln kann.
    LG H. H. Karg

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Stärke
    Von Bermudadreieck im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2019, 21:16
  2. Schwäche - Stärke
    Von dorett-ann im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 19:21
  3. Stärke
    Von bugmenot im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 13:33
  4. die Stärke in dir
    Von rene_wagner im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 22:34
  5. Stärke und Schwäche
    Von SaschaHaeckel im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 00:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden