Wortspiel
Give us this nada…
Ernest Hemmingway


Wie ist das nun mit diesem Spiel
mit Worten und Wörtern?
Ist es
eine atemberaubende
Wollust
oder Zerknirschung?
Ist es eine Verbindung,
ein Pfad
zwischen dem Nichts
und der Leere?
Ist es ein Übergriff
oder ein Versäumnis?
Ist es eine unverschämte
Vernachlässigung
handgreiflicher
Wahrscheinlichkeiten?
Ist es ein Spiel,
das uns
an die
von uns
erfundenen Welten
und Sinne
bindet und fesselt,
so dass wir uns dann
nach einer Entfesselung
sehnen,
die uns befreit
und vernichtet?