Thema: die lerche

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    472

    die lerche

    eine lerche steigt auf
    senkrecht ins blau des himmels
    dem blick entglitten

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    595
    Hallo Margot,

    fliegen denn die Lerchen wirklich hubschrauberhaft senkrecht nach oben? Was würden die Vogelkundler wohl dazu sagen? Und fliegt die Lerche wirklich so hoch, dass der Blick ihr nicht mehr folgen kann?


    Liebe Grüße Onegin
    Love´s not Time´s fool W. S.

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    383
    Und noch eine Frage:
    Warum die Kleinschreibung?
    Was trägt das zur Lyrik bei?

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    472
    hallo onegin

    wenn die lerchen aufsteigen,dann sieht es wirklich aus,als ob sie sich nach oben schrauben.
    ich habe es selbst beobachtet. was die vogelkundler dazu sagen,muss ich mal googlen.
    mir würde der blick, sie zu verfolgen, schnell entgleiten. das kann nur einer mit guter sehstärke.
    aber es muss ja nicht immer so stimmen ,wie man es sieht und es dann in verse packt.

    ich danke dir für deinen kommentar
    ich wünsche dir einen schönen sonntag

    liebe grüsse margot


    hallo montag

    zu deiner frage.ich schreibe immer in kleinbuchsteben.ich bin hier nicht die einzige ,die das macht.
    was das zur lyrik beiträgt,kann ich dir nicht sagen.kannst es aber bei google lesen.
    ich habe erst vor drei jahren zu schreiben angefangen.daher ist es für mich einfacher.mir wurde hier gesagt,das ich es so machen kann.

    danke,das du mir geschreiben hast,

    dir auch einen schönen sonntag

    liebe grüsse margot
    Geändert von Margot (09.02.2020 um 00:44 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    Niemandsland
    Beiträge
    160
    Guten Morgen Margot,

    Ich lese gerne deine Haikus hier, sie wirken oft friedlich und trotzdem bringen sie mir etwas an Gefühlen mit.
    Dem Himmel entgegen, jenseits aller Blicke entflogen, erscheint mir eine Freiheit zu sein, die Vögel uns an den Boden gebundenen Menschen voraus haben zu scheinen.

    Mach weiter so, es liest sich wirklich sehr schön.

    Nemo.
    Illusion ist nötig, um die Leere im Innern zu verschleiern

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    472
    lieber nemo

    es freut mich,das dir meine haikus gefallen,und das du sie gerne liest.
    ja .die welt von oben betrachten ,wie ein vogel,das können wir leider nicht.
    wir müssen hier unten unser leben meistern.
    wie ich aus deinen drei anderen gedichten sehe,bist du einen kleinen schritt ins reale leben
    gekommen. auch das du kommentare schreibst finde ich sehr gut. ich freue mich für dich.

    dir noch einen schönen abend.

    liebe grüsse von margot

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    256
    Liebe Margot,
    ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen und ich erinnere mich sehr gut an Sommerabende, wo eine Lerche, fast dem Blick entschwunden, hoch oben jubilierte. Dein Haiku hat mir diese Kindheitserinnerungen wieder ins Gedächtnis gerufen.
    Deine Zeilen sind eine große Bereicherung für das Forum.
    LG Alfredo

    PS: Der Komponist Ralph Vaughan Williams hat die sinfonische Dichtung 'The Lark Ascending' (Der Lerche Aufstieg) komponiert. Dieses Stück
    beschreibt tonmalerisch Aufstieg und Gesang der Lerche. Wenn du es anhören möchtest, findest du das Stück in Youtube.
    Geändert von Alfredo (21.02.2020 um 17:34 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    472
    lieber alfredo

    ich habe erst jetzt deinen kommentar gelesen. es freut mich,das dir mein haiku wieder gefallen hat.
    ich habe mir gerade (der lerche aufstieg) angehört wenn man die augen schliesst,
    kann man hören, wie die lerche jubiiert.sehr schön. ich kannte es noch nicht .
    ich danke dir für deinen kommentar.

    liebe grüsse margot
    Geändert von Margot (27.02.2020 um 14:55 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Lerche II
    Von Liara im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 21:11
  2. Es war die Lerche
    Von kaspar praetorius im Forum Erotik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 11:41
  3. Es ist die Lerche...
    Von Kammerflimmern im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 20:03
  4. Lerche und Maulwurf
    Von Ibrahim im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 23:03
  5. Lerche und Rabe
    Von Bonny Castle im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden