Thema: Sabine

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.241

    Sabine

    das Binli isch em schturm sys chind
    e luuty schtimm, e herte grind
    esleytsech mit de buëbe n a
    schloht dry mit füüscht und genderblind
    und sgit keÿ Leÿne zumz ebha

    das Binli wirblet chräyye n uuf
    und nimmt em schterchschte buëb dr schnuuf
    es fägt vom Dinkubärg is tau
    und denn dr Zeÿniger Bärg düruuf
    es juuchzet schröcklech, los doch mau!

    das Binli isch e fasnachtsnarr
    ar fasnacht louft es mit, dasch klar
    doch isch es ruëhyg, hebt sech schtüu
    zmitts i der groosse narreschar
    essuecht no eÿne wo nes wüu

    das Binli blybt am änd eleÿ
    goht ohny öpper widr heÿ
    me merkt: ou a dr fasnacht isch
    egau ob leuefrou, ob leu
    s'scho wichtyg, wär de süsch no bisch

    das Binli isch em schturm sys chind
    schloht um sech, tanzet mit em wind
    isch eÿgentlech e liëbe mönsch
    doch öppedië isch äs chleÿ blind
    emänt wi du, wenn d niëmr könnsch
    Geändert von kaspar praetorius (11.02.2020 um 14:24 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.719
    Es typisches Mundartgedicht wo mir gfallt, wüu ig däre Sabine gärn hingenache gloffe bi und sie mir o chlei bekannt vorchunt. Me weiss ja zwar nid so rächt, wer oder was sie isch - Sturm oder Frou... äbe eifach e stürmischi Frou.
    Chli komisch dünkt mi, dass ig die Sabine sehr hochdütsch muess läse, wenn i nid wott usem Takt flüge. Bi üs heisst doch das Meitschi eher SAbine u nid saBIne.
    Und bi däm Satz chum i nid so drus:
    egau ob leuefrou, ob leu
    es wichtyg, wär de süsch no bisch
    Mi würd jetzt "s isch wichtyg, wär de süsch no bisch" inhaltlech logisch dünke. Werum schribsch am Afang paar Namewörter gross?
    Schön wieder mou es schwyzerdütsches Gedicht hie z finde, es glungnigs drzue. E liebe Gruess, gugol wo ou e herte Gring het

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.241
    merci, gugol, für dys kritischen oug
    kp
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.241
    eÿgentlech, gugol, müesste settigy abwychyge vom lyry-iambus müglech sy. aber we du seÿsch du he¨gysch e herte gring, cha mes ou angers mache (s.o.)
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.719
    Eh ja, müglech isch aues, aber das Binli fingi auso obe use. Hoffe, dass dis Doppu-Pöschertli nid ufgstoubsugeret wird. .

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    1.039
    Hi ihr Spaniaer, mae chann jo au mawl saege, dass aes Gedicht i genau dae richtigae Rubrik stawht, LG

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.241
    schön, ass ou oschtschwyzer mys soledurndütsch chöy läse!
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Morgen kommt Sabine
    Von Galapapa im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden