1. #1
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    262

    Zum Niederknien

    sieht aus als knie ich vor ihr nieder
    wie peinlich dieser falsche Schluss
    ich bind nur meine Schuhe wieder
    auch wenn die Frau ich anschaun muss

    sah ihr ins Antlitz und frohlockte
    konnt ihrem Reiz nicht mehr entfliehn
    wenn ich nicht bereits vor ihr hockte
    würd ich wohl vor ihr niederknien
    Geändert von Heinz Geigelath (13.02.2020 um 21:08 Uhr)
    silbern ist mein Haar nicht grau

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2019
    Ort
    In einer Akkordschlucht
    Beiträge
    26
    Hallo Heinz,

    ein kurzes ansprechendes Gedicht voller Esprit ist dir da gelungen. Du entwirfst eine spielerische Szene, in der das LI zunächst etwas unangenehm berührt ob der vermeintlich peinlich fehlinterpretierten Situation ist, um dann zu entdecken, dass das „Niederknien“ in Anbetracht seines Gegenübers doch eine adäquate Reaktion sein könnte !

    Kurzweilig und amüsant, ohne theatralische Gesten (stets eine schreckliche Versuchung für mich, wenn ich schreibe ) und der alternierende Rhythmus mit den wechselnden Kadenzen ist sauber durchgezogen.

    Danke für das Teilen und ein schönes Wochenende,

    Gray

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden