1. #1
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.539

    ein kleines gedicht

    .
    ein kleines gedicht
    aus drei versen verlangt nicht
    japanisch zu sein

    .
    com zeit - com .com

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2019
    Ort
    main-reim
    Beiträge
    158
    Hallo Claudi,

    elegant und hübsch vorbeigeschrammt an seiner Schublade, das unbeugsame, kleine Gedicht, mag es sein, was es will, es hat meine Sympathie,

    herzlichen Gruß,
    sf

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.539
    Hallo Sägefisch,

    "elegant vorbeigeschrammt" klingt ein bisschen nach "nur knapp daneben". Tatsächlich gehört es ja in eine völlig andere Schublade, die in der großen Kommode der Dreizeiler sehr weit weg von der beliebtesten mit japanischer Aufschrift ist. Mit anderen Worten: Eine genormte Verpackung sagt noch nichts über den Inhalt. Freut mich, dass das Kleine Deine Sympathie hat.

    LG Claudi
    com zeit - com .com

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    146
    Hallo Claudi,



    das ist eine schöne poetologische Spielerei.

    Wenn ich nicht daneben liege, mit meiner Draufsicht, ist dies (am Stück gelesen) ein 6heber in 575 Form gebracht.

    xXxxXxxXx xXxxXxxX


    Der Berliner ist also nicht nur mit etwas anderem als etwa Marmelade gefüllt, sondern auch der Teig ist nicht der Übliche.

    Kurz: Ein schmackhafter Nichtberliner, mit Ansage.

    Gerne gelesen,
    Miserabella

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.719
    auch das mikado
    "made in china" verlangt doch
    japanisch zu sein

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.539
    Hallo Miserabella,

    freut mich, dass dar rhetorische Hirncookie mit seiner Botschaft gut bei Dir angekommen ist. Er fühlt sich verstanden! Die rhythmische Zubereitung hätte auch ganz anders sein können, ich hatte sie halt gerade so im Handmixer.

    Hey Gugol,

    auch das mikado
    "made in china" verlangt doch
    japanisch zu sein
    klar, das kann es ja mit vollem Recht. Wenn Mikado drin ist, darf es selbstredend auch als Mikado verkauft werden, egal wo es hergestellt wurde. Eine Packung Spaghetti würde ich mir dafür eher nicht so gerne andrehen lassen.

    wo haiku drin ist
    darf auch haiku draufstehen
    hier ist bloß keins drin


    Danke Euch beiden fürs Verkosten und Eure Begutachtung!

    LG Claudi
    com zeit - com .com

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.719
    Mikado mit Spaghetti, den etwas dickeren, macht aber im Fall echt Spass. So was machten wir in den CVJM-Sommerlagern öfter, denn da nimmt man, was man zur Verfügung hat (wie beim Dichten wohl ab und zu auch) und es fühlt sich sogar rundum wie Mikado an.

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.539
    Ja, deswegen habe ich das Beispiel ausgesucht. Aber wieso sollten die Nudeln darauf bestehen, Mikado genannt zu werden? Ihre wesentliche Stärke in einem ganz anderen Bereich brauchen sie doch nicht zu verschleiern.
    com zeit - com .com

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    352
    Zitat Zitat von Claudi. Beitrag anzeigen
    .
    ein kleines gedicht
    aus drei versen verlangt nicht
    japanisch zu sein

    .
    Liebe Claudi,

    sehr schön und sehr hintergründig.
    Ich gehe mal davon aus, dass es humorvoll gemeint ist. Fast ein wenig sarkastisch?
    Das "verlangt nicht" klingt ein wenig "zeitlos altmodisch" und ist wahrscheinlich auch so gemeint.
    Etwas direkter (und moderner) könnte ich mir auch vorstellen:

    ein kleines gedicht
    aus drei versen
    muss nicht japanisch sein


    Damit wäre der Witz auch komplett für die dritte Zeile aufgespart, allerdings wäre auch etwas die Eleganz flöten gegangen.
    Ist also nur ein weiterer Vorschlag.

    Liebe Grüße,
    Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.539
    Lieber Georg,

    ich überlege hin und her, ob Du vielleicht die vorangegangenen Kommentare nicht gelesen hast oder möglicherweise Miserabellas nur überflogen? Ein Humorgedicht sollte es eigentlich nicht sein. Vielleicht ein bisschen provokant, aber nicht sarkastisch und die Botschaft ist durchaus ernst gemeint. Mit Deinem Vorschlag gingen sowohl das Metrum mitsamt der 5-7-5-Silbenkonstellation, als auch der poetische Charme verloren, den ich durch die Personifikation des Gedichts erreichen wollte.

    Aber nun hast Du mich angefixt und ich muss noch ein bisschen rumalbern:

    ich kleines gedicht
    will nur spielen und käme
    mit Stäbchen nicht klar


    Vielen Dank für Deinen Besuch und Deine Meinung zu dem Kleinen!

    LG Claudi
    com zeit - com .com

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ein kleines Gedicht
    Von Kiara im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 20:16
  2. kleines SMS Gedicht
    Von Poldi76 im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 18:53
  3. Kleines Gedicht II
    Von Erebus im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 18:05
  4. Kleines Gedicht
    Von Erebus im Forum Diverse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 15:15
  5. Ein kleines Gedicht
    Von :-) im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 19:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden