Thema: Schaut nur!

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.141

    Schaut nur!

    In mir ist
    das Grau,
    um so vieles
    bunter now,

    trübe Schwere.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.523
    Lb. Terrorist,

    mag sein, dass in einem Grau auch noch Buntes zu finden ist, doch welche Bedeutung soll dies haben? Die trübe Schwere ist hier ohne Bezug.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.141
    Ich bin eine Wolke in dir!

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.523
    Lb. Terrorist,

    Ich bin eine Wolke in dir!
    Sehr sinnvoll, gefällt mir noch besser als das Gedicht.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.141
    Ich hatte so gehofft wir würden den Text besprechen. Mir ist Plauderei nämlich total zuwider!

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.409
    In mir ist
    das Grau,
    um so vieles
    bunter now
    Das finde ich richtig cool. Die "trübe Schwere" reißt mich dann aber irgendwie raus und ergibt für mich nicht wirklich Sinn. Für dich schon, nehme ich an? Dann hätte ich sie als Titel besser gefunden. Egal, genug geplaudert.

    LG
    k

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    197
    Neee, der Kontrast, den die trübe schwere zeichnet, ist gold wert. So widerspricht sich der Text, oder ließt sich wie manisch-depressiv. Gerade das macht doch seine Stärke aus.

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.141
    Die Sinnfrage habe ich schon längst recyclet. In die Frage wie es weitergeht. Genau so spektakulär und goldwert wie du siehst. Obwohl Kontrast ja was optisches ist, wird es wohl kein Spam sein sich so einfach aus der Affäre zu ziehen mit einem Hauch von Narkolepsie. Der Vorstufe von Unheilbarkeitzsymptomverdacht.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schaut hin!
    Von Hans Plonka im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2019, 17:28
  2. schaut zu
    Von Dochtel im Forum Japanische Formen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2018, 16:04
  3. Schaut hin!
    Von Hans Plonka im Forum Gesellschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 12:38
  4. Schaut uns an!
    Von HarzerGrauhof im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 09:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden