Seite 1 von 3 123 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    383

    Cliquenwirtschaft und Seilschaften?

    Mal eine rhetorische Frage:

    Wie ist es hier mit der Cliquenwirtschaft?

    Muss man hier ein Clique hinter sich haben, um Antworten auf seine Gedichte zu bekommen?

    Gehen die besten Gedichte hier unter, wenn man nicht Teil einer Clique ist, die die Gedichte ihrer Mitglied stets gegenseitig nach oben schubst?

    So als Seilschaft?

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2019
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    242
    Hallo Montag.

    Normalerweise erwartet man auf rhetorische Fragen keine Antwort, aber gut:
    Selbstredend wirst du öfter Kommentare bekommen, wenn du hier 'Freunde' hast. Auch, wenn du Feinde hast.
    Es hilft ebenfalls, besonders tolle, kontroverse oder komplett beschissene Texte zu schreiben.
    Wieso du die negativ belegten Begriffe 'Cliquenwirtschaft' und 'Seilschaften' wählst, ist mir nicht klar.
    Fühlst du dich vernachlässigt?

    Gruß,
    leuchtendgrau

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von leuchtendgrau Beitrag anzeigen

    Wieso du die negativ belegten Begriffe 'Cliquenwirtschaft' und 'Seilschaften' wählst, ist mir nicht klar.

    Weil es halt so ist, wie es ist, darum.
    Ich habe die begründete Vermutung, dass innerhalb jener Cliquen die Regel gilt:
    "Kommentierste mir, kommentier ick dir!"

    Stimmt's - oder hab ich recht?

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2019
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von Montag Beitrag anzeigen
    Stimmt's - oder hab ich recht?
    Es würde helfen, aber da kommen sicher mehrere Faktoren zusammen.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    425
    Es ist überall das Selbe. Brillanz stößt an Widerstand, Dilettantismus gewinnt dagegen, wenn feste Ellenbogen mit dran hängen..
    ---------------------------------Signatur:

    Wohlstand (Konsum) versus Menschenleben. Jetzt können wir zeigen, was Menschsein ist. Ich bin für das Leben. Konsum ist nicht Leben.

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von Zärtlichkeit Beitrag anzeigen
    Es ist überall das Selbe. Brillanz stößt an Widerstand, Dilettantismus gewinnt dagegen, wenn feste Ellenbogen mit dran hängen..
    Dem möchte ich mal zustimmen.

    Und ich finde es ABSOLUT NICHT GUT, dass hervorragende Gedichte hier im Nirwana verschwinden, weil der Autor eben keinen guten Kumpel hat, der was dazu sagt.

    Der größte Dreck aber kann ständig hochgejubelt werden, nur weil der Autor so ein Biergartenkumpel usw. ist.

    Darüber könnte die Forumsleitung auch mal nachdenken.

  7. #7
    Frank Reich ist offline Stranger in a strange land
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la Ville moRose
    Beiträge
    821
    Hallo Montag,

    Kommentare und Klicke müssen nicht auf Clique reimen. Hier gibts doch auch noch einen separaten Bereich https://www.gedichte.com/showthread....-quot-reloaded in dem für kommentarlos gebliebene Meisterwerke ein außerordentlicher Kommentarantrag gestellt werden darf, ohne das man dafür seine eigenen Themen hochpushen zu braucht. Vielleicht versuchst du es dort einmal, wenn es dir tatsächlich nur um Textarbeit ob deiner lyrischen Leistungen geht.

    LG
    Frank Reich
    Geändert von Frank Reich (28.02.2020 um 13:45 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von Frank Reich Beitrag anzeigen

    Kommentare und Klicke müssen nicht auf Clique reimen.

    MÜSSEN nicht, tun es aber oft.
    Wie schon gesagt:
    Auch Goethe würde hier untergehn, weil er wohl nicht genug Seilschaften hinter sich hätte.
    Nicht genügend gute Kumpels, die ihm ständig zuschleimen würden.

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.033
    Hallo Montag,

    Auch Goethe würde hier untergehn, weil er wohl nicht genug Seilschaften hinter sich hätte.
    Schlecht recherchiert. Goethe hätte Schiller. Er hat ihn nach Weimar geholt und sie haben gemeinsam gedichtet. Ähnlich war es mit der Schwäbischen Schule...

    Cliquen sind nicht notwendig. Ich hatte nie wirklich welche und selbst bevor ich Mod wurde, wurden die meisten meiner Gedichte kommentiert. (Damals sogar noch mehr als nachdem ich es wurde.) Das Zauberwort heißt "Sicheinbringen". Wer immer nur alle paar Monate kommt, um zwei Gedichte zu posten, ohne andere sinnvoll zu kommentieren, braucht nicht damit zu rechnen, selbst kommentiert zu werden. Wenn es passiert, ist es schön, aber dann muss man sich darüber freuen. Ansonsten muss dafür dann auch dankbar sein und sich nicht darüber beschweren, dass die Kritiken, die man bekommt, doch gar nicht stimmen. Das Internet ist sehr sensibel, was sowas angeht und vergisst nicht. Nur nehmen geht nicht. Man muss auch geben. Und Goethe gab, ebenso, wie er auch nahm. Er hat es schon vor 250 Jahren gewusst, dass der der gibt auch bekommt. Daher wäre er hier nicht untergegangen. Auch ohne Clique und Schiller.

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    383
    Mit anderen Worten: "Die Forumsleitung hier kann nichts falsch machen."
    Ist päpstlicher als der Papst.
    Und Kritik wird gelöscht und mit Ermahnungen beantwortet.
    So leicht macht ihr es euch.
    Over and out.

  11. #11
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.761
    Nein, Kritik wird nicht per se gelöscht, aber wenn man exakt den gleichen Sermon in mehreren Fäden wiederholt, ist das Crossposting und lt. Grundregeln nicht erlaubt.

    LG Claudi

  12. #12
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.033
    Hallo Montag,

    steht nirgends. Ich habe dir nur gesagt, dass die Cliquenwirschaft nicht so notwendig ist, wie du sagst und das Engagement allgemein hilft, Gegenengagement erwarten zu können. Vielleicht solltest du etwas positiver durch die Welt gehen. Das macht die Welt bunter.

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  13. #13
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.375
    Sehs doch mal so, Montag:

    Natürlich gibt es auch Cliquen...warum sollte das hier anders sein...als im "wahren Leben" auch?! Die Frage ist doch eher..von welchem Wert sind reine Sympathiebekundungen? Sie mögen für dein Ego gut sein...aber für einen gefestigten Charakter wird das nur eine untergeordnete Rolle spielen. Oft finden sich Leute "nur" deshalb zusammen...weil sie einen ähnlichen Geschmack haben...bzw Stil bevorzugen. Du gehst ja auch als Golf-Fan i.d.R. nicht zu einem Opel-Treffen...um die Fahrzeuge der Opelianer zu bewundern...so wie Du keine netten Worte für den Golf des Nachbarn hast...wenn du den Nachbarn nicht leiden kannst. Das alles würde ich als "menschlich" verbuchen - und es liegt an einem selbst...welchen Einfluss das alles auf das eigene Ego hat.

    Es gibt hier aber auch einen offiziellen Faden...wo man um Kommentare bitten kann - meist mit Erfolg...wenn ich das richtige beobachte. Und wenn keiner was zu sagen hat...dann ist das halt so...dann hat das vielleicht mehr mit dem eigenen Text...und weniger mit Sympathien zu tun. Ich würde an deiner Stelle zuerst mal Nachteules Rat befolgen und mich selbst etwas mehr einbringen.

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  14. #14
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
    Ich würde an deiner Stelle zuerst mal Nachteules Rat befolgen und mich selbst etwas mehr einbringen.
    Nach meinen bisherigen Erfahrungen hier bringt dieses "Sich Einbringen" gar nichts.
    Das Forum ist fest in der Hand von ein paar Cliquen, denen alle und alles außerhalb ihrer Clique schnurz ist.

    Auch Goethe und Schiller würden hier untergehen, wenn sie nicht den Leithammeln zuschleimen würden.

    So ist das.



    Zitat Zitat von Claudi. Beitrag anzeigen
    Nein, Kritik wird nicht per se gelöscht, aber wenn man exakt den gleichen Sermon in mehreren Fäden wiederholt, ist das Crossposting und lt. Grundregeln nicht erlaubt.

    LG Claudi
    Ich schreibe KEINEN "Sermon".

    Geht es auch mal ohne arrogantes Beleidigen der Mitglieder?

  15. #15
    Frank Reich ist offline Stranger in a strange land
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la Ville moRose
    Beiträge
    821
    Hallo Montag,

    Wer sind denn deine Leit- und Leidhammel im Forum, die selbst noch Goethe und Schiller in ihrem Grab beängstigen sollen?
    Das müssen schon ganz gewaltige mammutmetamorphierte Ovis Aries Kreaturen sein, die vielleicht auch bald schon eine Koryphäe wie mich um meinen Schlaf bringen werden.
    Wenn du mir deine schwarzen Schäfchen nennst, kann ich ja eventuell schon mal anfangen diese zu zählen, um meine wohlverdiente Forenfadenruhe zu guter Letzt doch noch zu finden. Ansonsten wird das hier eine Endlosdebatte, die nicht nur dir deine Nerven unnötig strapaziert und uns davon abhält Besseres zu schreiben bzw. zu kommentieren.

    LG
    Frank Reich
    Geändert von Frank Reich (29.02.2020 um 15:51 Uhr)

Seite 1 von 3 123 Letzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden