1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.538

    Erster Bubentraum


    Erster Bubentraum

    Ich seh' die beiden Buben
    Juchzend den Schneefall begrüßen.
    Endlich haben Henri und Ruben
    Etwas Neues, um die Welt zu genießen!

    Sie jagen jetzt jeder Flocke nach,
    Stoßen mit Schuhen in Schneehaufen.
    Mama und Papa steh'n unter dem Dach,
    Sind froh: Sie müssen nicht laufen!

    Der erste Winter im Jungenleben
    Ist und bleibt eine Offenbarung:
    Den Schneeball an die Haustüre kleben
    Und ihn probieren – als Nahrung!

    Dann wird der Schlitten ausprobiert,
    Der Bruder herunter geschmissen,
    Gleich danach das große Wort geführt –
    Es geht ja nicht um's Gewissen...

    Bei lachenden Würfen geht es ständig weiter,
    Die Jungs werfen sich in die Schneehaufen
    Und alles bleibt hell, weiß und ziemlich heiter,
    Wenn sie über Gehsteige jagen und laufen.

    Für Buben ist und bleibt der Tag toll
    Sie können sich jetzt austoben.
    Alles wird nass, die Kleidung schneevoll,
    Sonne wärmt bald wieder von oben...


    ©Hans Hartmut Karg
    2020

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.701
    Lb. Hans-Hartmut,

    eine schöne Geschichte, die uns ein unbeschwertes Bild vermittelt.
    Wenn sie über Gehsteige jagen und laufen
    Wenn sie über Gehsteige sich haschend laufen.

    Sonne wärmt bald wieder von oben..
    Von unten hat sie doch noch nie gewärmt.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.538
    Liebe Hans,
    ja, so kann man es auch formulieren.
    Was die Sonne anbelangt: Sie kann dann "von unten wärmen", wenn sie den ganzen Tag geschienen hat und am Abend die Wege und die Terrassenplatten so angewärmt sind, dass man gern auch barfuß drüberläuft.
    LG H. H. Karg

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.701
    Lb. Hans-Hartmut,

    ja, da hast Du Recht. Die Platten wärmen von unten, weil sie zuvor von der Sonne von oben erwärmt wurden.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.538
    Lieber Hans,
    danke!
    LG H. H. Karg

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. erster Schneefall
    Von windir im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 23:37
  2. Erster Kuss
    Von fobiak im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 04:03
  3. Erster versuch
    Von F_G im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 13:16
  4. erster erekcjato
    Von fobiak im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 12:18
  5. Erster Tag
    Von Uncut im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 08:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden