1. #1
    Registriert seit
    Feb 2020
    Ort
    Neuburg / Donau
    Beiträge
    108

    Internet für Anfänger

    Internet für Anfänger


    Glücklich sind wohl die zu preisen,
    die im INTERNET verreisen.
    Einesteils der Bildung wegen,
    wird man sich darauf verlegen,
    dann wohl auch, weil Mann und Weib
    tratschen dort zum Zeitvertreib.

    Niedrig ist meist das Niveau –
    doch das gibt´s auch anderswo.
    Ob im deutschen Parlamente
    oder bei der Zeitungsente;
    was des Menschen Geist verrät,
    nachher unter „PISA“ steht.

    Chatten ist der große Clou,
    doch man fragt sich oft: „Wozu?“
    Schön sortiert nach Lebensalter,
    „seriös“ und „loser“ Falter.
    Kreise, die man gern entbehrt,
    aber keinem ist´s verwehrt.

    Jeder schreibt für sich alleine,
    Konventionen gibt es keine.
    Kommata und solche Dinger,
    stören nur die flinken Finger.
    Niemand kommt da in Erregung
    über Worte neuer Prägung.

    Konrad Duden tät´ rotieren
    über das, was viele schmieren.
    Will da einer was erzählen,
    geht es los schon mit dem „Telen“.
    Und es gilt der gute Brauch,
    Namen sind nur Schall und Rauch.

    „Nasser Fuchs“ und „Knickebein“,
    können durchaus ehrbar sein.
    Niemand wird sich wohl beschweren,
    geht der Drang zum Ordinären.
    Auch so mancher böse Bube
    „outet“ seine Kinderstube.

    Wenn er äußert schlimme Sachen,
    die den Kreis verlegen machen.
    Ein Gespräch wird eingeleitet
    mit der Formel, die verbreitet:
    „Hallo“, „Hi“ – mehr ist mitnichten
    vom „Entree“ hier zu berichten.

    Dann die Frage: „Geht es gut?“ –
    Antwort – daß „es gehen tut.“
    Oder: „Lange nicht geseh´n!“ –
    (Frag´ mich nur: Wie soll das geh´n?).
    Denn man pflegt zum Zeitvertreiben
    ja im INTERNET zu schreiben!

    Was die Technik nicht recht kann,
    ist, daß man sich sehen kann.
    Viele werden das begrüßen,
    vis-à-vis mit all den Süßen,
    dürfte niemand mit Behagen
    ohne Kopfschmerz wohl ertragen.

    Wo viel Licht, gibt´s auch Gelichter
    und sehr viele Bösewichter;
    die man sonst pflegt zu vermöbeln,
    wenn sie penetrant nur pöbeln.
    Doch da sind auch nette Sachen,
    die der Runde Freude machen.

    Damen sprechen ja zumeist
    über das, was „Mode“ heißt.
    Männer sind bei solchen Dingen
    kaum ans Thema ranzubringen.
    Auch Musik kommt aufs Tapet,
    ob auf „Techno“ einer steht.

    Wie das Moped wird „frisiert“,
    was die Frauen irritiert.
    Diese geben gerne Rat
    beim Dressieren von Salat.
    Wie Rouladen man verschnürt
    oder den Spinat püriert.

    Er hingegen, nennt den Spahn
    einen Kerl mit Größenwahn,
    worauf dann ein and´rer schreibt,
    was für´n Blödsinn Brüssel treibt.

    Politik und Koma-Saufen,
    wo soll man Computer kaufen.
    Erste Hilfe, wenn das Ding, wie
    geschehen – Feuer fing.
    Kriegt man mit dem Salz von Glauber
    so ein Laufwerk wieder sauber?

    Und Madame hätt´ einen Fleck
    aus der Bluse gerne weg;
    hofft, daß jemand sie belehre,
    wofür sie sehr dankbar wäre.
    „Chatten“ heißt ja „Unterhalten“
    für die Jungen und die Alten.

    Jeder fühlt in dem Verein:
    „Hier bin ich Mensch – und darf es sein!“

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    256
    Hallo Jürgen,
    mit ein paar eingeschmuggelten Zitaten hast du verraten, dass du ein Literaturkenner bist.
    Und du wirst bemerkt haben, dass auch ich die Zitate erkannt habe, wobei ich dir so nebenbei
    untergejubelt habe, dass auch ich ein Literaturkenner bin.
    Aber schon Johann Wolfgang von Frankfurt hat gesagt: Es lügt der Mensch, solang er spricht.
    Ich wünsche dir frohe Ostern und lustige Eier.
    LG Alfredo

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Anfänger
    Von k im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 23:36
  2. Anfänger
    Von petermann im Forum Ablage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 19:44
  3. Anfänger :P
    Von XxballreisxX im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 01:46
  4. Die Anfänger.
    Von Fallen kingdom im Forum allgemeine Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 15:11
  5. anfänger
    Von spunkth im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2003, 11:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden