Die Zufriedenheit

An diesem Abend hatte Duality bzw Quattro, der sich jetzt lieber gar nicht nannte - also Niemand eine gewisse Zufriedenheit erlangt, denn, nicht zuletzt, weil er noch mehr als vier Weiblichkeitinnen kannte, die ihm teuer waren, sondern wohl auch wegen dem Haus, das ihm besser gefiel, wenn es 3D und auch mit Fenstern und Tür versehen war - also eifrig hatte er hin- und her-überlegt und rum- und num-sortiert und ein richtiges Haus erdacht, welches nun vier Wände, vier Balken, einen Boden, zwei Fenster, eine Tür und natürlich das Dach hatte. - - -
Uff.

Ja, zufrieden war er damit und 13 sollte nun wirklich eine Glückszahl für ihn sein.
Und so oder irgendwie oder auch anders oder überhaupt wollte Niemand nun wirklich nicht heißen - da könnte er ja gleich jeden X-beliebigen Namen nehmen, so wie er in vielen möglichen und unmöglichen Gebieten der Gehirnkunst zu Hause war!
Was er nun mit dieser zufriedenen Ausgangslage anstellen würde, sollte sich zeigen, dachte er.
Pläne hatte er einige, aber erstmal darüber schlafen.