1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Spürst du es?

    Das Licht,
    gesendet von IHM,
    genommen von mir,
    gegeben an dich,
    weitergereicht an andere,
    umhüllend uns alle,
    schützend und hegend,
    tröstend und wärmend,
    heilend und liebend,
    stärkend und immerwährend,
    komm,
    wir reichen uns die Hände,
    lassen uns durchfliesen,
    auf dss wir der Zukunft,
    ohne Bangen,
    ohne Angst,
    ohne Zweifel,
    freudvoll und hoffend,
    geliebt und getragen,
    miteinander und gemeinsam,
    gesendet von IHM,
    genommen von mir,
    gegeben an dich,
    weitergeleitet an andere;
    das Licht,
    spürst du es?
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Dein Gedicht ist unendlich wahr und es gefällt mir sehr sehr gut. Ich glaube, dass jeder dieses Licht spürt, wenn es ihm geschickt wird...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Ich wünsche mir von Herzen, dass jeder dieses Licht spüren kann, aufnimmt, weitergibt und es nie enden möge.

    alles liebe dir kleines
    LUna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    luna, ein schönes gedicht... ich hoffe, dass ich es so machen kann...die kraft dazu habe, es immer und ewig weiterzugeben...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Du hast diese Kraft ganz bestimmt in dir liebe sisty, wir haben sie alle in uns, auch wenn wir sie manchmal gerade nicht wahrhaben können, nicht fühlen können, sie ist da, diese kraft, sie schlummert nur manchmal und wartet bis sie wieder hervorkommen kann.

    Deine Luna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Spürst du
    Von Leo 2298 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 19:24
  2. Spürst du...?
    Von Ikarus im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 15:23
  3. spürst du es?
    Von maybepolly im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 00:46
  4. Spürst du es?
    Von Die_Lopez im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 18:03
  5. Spürst Du...
    Von timeplanet im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 19:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden