1. #1
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267

    "Inkonsequent" oder "Liebe verzeiht alles"


    Du warst mein aller schönster Traum,
    ich liebte dich so sehr.
    Auch konnt' ich immer dir vertrau'n,
    doch heute wohl nicht mehr.

    Hast mich mit einem Freund betrogen
    und mein Vertrauen schlimm missbraucht,
    auch mich zu lange schon belogen,
    drum ist die Liebe wohl verbraucht.

    Jetzt will ich dich für ewig hassen
    auch wenn mein Herz zerbricht.
    Ich werd für immer von dir lassen,
    dein Blinzeln rührt mich nicht.


    ich schlaf so schlecht, in dieser Nacht,
    dein Platz war nie so leer.
    Hab mich gedreht, bin aufgewacht,
    ich brauche dich so sehr.

    ach wäre Alles nicht gescheh'n
    wir könnten glücklich sein,
    ich will dich endlich wiederseh'n
    und dir dann auch verzeih'n
    Geändert von Heinz Geigelath (19.04.2020 um 11:07 Uhr)
    silbern ist mein Haar nicht grau

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    145
    Hallo,

    mir gefallen die einfachen Zeilen, nur mag ich das „verraucht“ nicht. „verbraucht“ würde das Problem beheben, nicht aber den Betrug, der oft ein Zeichen ist, dass eine Beziehung nicht mehr lebt oder nie vorhanden war. Daran ändert Vergebung auch nicht mehr viel. Löblich ist es allemal.

    vlg

    EV

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267
    Hallo Eisenvorhang, ich hatte mich auch schwergetan mit dem Reim (Missbraucht - verraucht ). Dabei lag die Lösung nahe. Wenn auch hinterm Eisenvorhang

    Dankeschön
    Grüße von mir
    Heinz
    silbern ist mein Haar nicht grau

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.373
    Zitat Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mir gefallen die einfachen Zeilen, nur mag ich das „verraucht“ nicht. „verbraucht“ würde das Problem beheben, nicht aber den Betrug, der oft ein Zeichen ist, dass eine Beziehung nicht mehr lebt oder nie vorhanden war. Daran ändert Vergebung auch nicht mehr viel. Löblich ist es allemal.

    vlg

    EV
    Grüße,

    Eisenvorhang. Hier muss ich einmal ein Veto einlegen. "Verraucht" finde ich wiederum besser. Liebe ist heiß und dabei werden manche Dispute durch die Liebe verbrannt. Daher entsteht Rauch. (eine Metapher)
    Und wenn sie verraucht ist, die Liebe, ist das Feuer aus.

    mein Denken.



    @Heinz


    Grüße,

    Zitat:
    ich will dich endlich wiederseh'n
    und will dir auch verzeih'n

    Umändern:

    ich will dich endlich wiederseh'n
    und dir dann auch verzeih'n

    somit hast du nur einmal "will"


    Ansonsten alles ok. Daumen hoch.
    Geändert von horstgrosse2 (31.03.2020 um 17:47 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267
    Hi Horst, hab deinen Änderungsvorschlag benutzt.

    Danke
    silbern ist mein Haar nicht grau

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. "Meta", oder: "Ein sehr kurzer Dialog frei von Zeit"
    Von FranzKazam im Forum Humor, Satire
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 17:04
  2. Suche Gedichte mit den Themen "Stadt", "Dorf" & "Gruppen"
    Von Watchuseek im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 15:20
  3. "Phönix" oder "Durch Nacht zum Licht" (ein Traumbild)
    Von EinAnderer- im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 19:48
  4. "engel" oder "Schluss mit wahrer Liebe"
    Von Seth im Forum Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2002, 19:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden