Thema: Neu hier

  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    3

    Neu hier

    Hallöchen Ihr Lieben!

    Mein Name ist Layla (nicht wirklich aber dieses Pseudonym benutze ich schon immer), ich bin Ü30 aber U40 und komme aus dem Dreiländereck Deutschland - Frankreich - Luxemburg (Nähe Trier).

    Gedichte schreibe ich schon sehr lange, ich habe glaube ich mit ca 14 Jahren angefangen, aber ich kann nur schreiben wenn es mir schlecht geht, daher wundert Euch nicht dass alle meine Gedichte sehr melancholisch sind.

    Bin gespannt was mich hier so erwartet...

    LG, Layla

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.149
    Moin Layla und willkommen im Forum!


    Mit so viel Schreiberfahrung bin ich gespannt auf deine Texte.
    Wobei es sicher nochmal etwas anderes ist, die auch von Kritikern zerpflücken zu lassen.
    Da wird es sicher deine ganz persönliche Herausforderung sein, Kritik nicht auf dich und deine emotionale Stimmung zu beziehen, sondern rein auf den Text!

    Dann aber kann man hier jede Menge lernen und sich als Autor sowie die Texte verbessern.
    Vielleicht findest du hier ja auch noch ganz andere Inspiration für deine Texte.
    Wir machen zum Beispiel auch regelmäßige kleine Wettbewerbe mit wechselnden Themen.
    Es ist immer ganz spannend zu sehen, wie unterschiedlich diese Themen bearbeitet werden.

    Solltest du Fragen zum Forum oder Probleme haben, melde dich gerne bei einem Mitglied der Moderation!

    LG AC
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    RandlinieWas wäre denn
    © Christian Glade

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.358
    Hallo Layla,

    die Melancholie ist die Mutter der Poesie...also leg ruhig los. An der Mosel wohnen, in Luxemburg arbeiten und in Frankreich einkaufen...das ist wohl die effektivste Art in deiner Gegend zu leben.

    Herzlich willkommen und Gruß
    A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.248
    Hi Layla, in der dunklen zeit strahlt des dichters helle. willkommen bei uns! lg W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.008
    Hallo Layla,

    herzlich willkommen auf Gedichte.com!

    Damit, nur melancholische Gedichte zu schreiben, wenn du selbst in einer solchen Stimmung bist, bist du sicherlich hier nicht alleine. Die findet man hier zu Hauff.

    Ich wünsche dir hier viel Spaß beim Lesen, Schreiben und Kommentieren!

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    3

    Danke!

    "Mit so viel Schreiberfahrung bin ich gespannt auf deine Texte." - erwartet nicht so viel von mir!

    "Wobei es sicher nochmal etwas anderes ist, die auch von Kritikern zerpflücken zu lassen.
    Da wird es sicher deine ganz persönliche Herausforderung sein, Kritik nicht auf dich und deine emotionale Stimmung zu beziehen, sondern rein auf den Text!"
    @ Anti Chris: Ohja, davor habe ich ehrlich gesagt auch Angst und bin noch nicht sicher ob ich mich wirklich traue meine Texte hier einzustellen...

    "An der Mosel wohnen, in Luxemburg arbeiten und in Frankreich einkaufen...das ist wohl die effektivste Art in deiner Gegend zu leben."
    @ AndereDimension: in Frankreich einkaufen eigentlich nicht, aber der Rest trifft zu

    Ich danke Euch für Eure Antworten und werde meine Texte mal durchsehen und versuchen einen zu finden den ich mich traue einzustellen...

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    593
    Zart Gedicht wie Regenbogen
    wird nur auf dunklen Grund gezogen.
    Darum behagt dem Dichtergenie
    das Element der Melancholie.

    JWvG

    Viel Spaß hier und Gruß

    Onegin
    Love´s not Time´s fool W. S.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Hier und weg...
    Von Sonnentod im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 09:04
  2. Hier bin ich...
    Von JustMyself im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 13:31
  3. HIER
    Von Meta im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 19:15
  4. Hi @ All (neu hier)
    Von Crosssoul im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2004, 02:00
  5. Bin neu hier...
    Von Baron Apfel im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2004, 21:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden