1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    159

    Anagrammgeschüttel: Lies und das Liederwesen

    Lies und das Liederwesen
    (Anagrammgeschüttel; Binnen- und Endeime sind Anagramme von Liederwesen)

    Im deutschen Liederwesen, da sagen leider Wesen
    zur Lies auf Wiederlesen, auf einer Weid erlesen.
    Sie will dort weder leasen noch auf das Leder weisen,
    vertraun nicht Lederwiesen, den lauten weder leisen.

    Doch an der Weser leiden kann Lies im Leewind sehr,
    sich kaum als Leser weiden, ihr Kopf vom Seewind leer.
    Trotz voller weißer Läden: die Flur zum Wiesend leer.
    Die Winde leiser wehten, als ob es Lies' End wär.
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    476
    Lieber Friedhelm,

    wie beim Kunstturnen insgesamt gibt es auch am Schüttelbarren verschiedenste Schwierigkeitsgrade.
    Mit Deinem Gedicht hast Du die Latte so hoch gelegt, dass außer Dir kaum einer mehr drüberspringen kann.

    Chapeau!
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    159
    Lieber Stefan,

    danke für Deinen Hut, ich musste da auch heftig hirnen, bis ich das zusammen hatte.

    LG Friedhelm
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.683
    Lb. Friedhelm,

    musste es mehrfach lesen um die von Dir dargestellten schwierigen Schüttler in rechter Weise zu erfassen. Sicher ist dies Gedicht ein Produkt langer und mehrfacher Überlegungen, die sicher seinesgleichen lange nicht finden wird. Hierzu auch meine Anerkennung und Hochachtung.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    159
    Hi Hans,

    vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren.

    Lg Friedhelm
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Anagrammgeschüttel
    Von Friedhelm im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2019, 02:40
  2. Nothing but lies
    Von seashelleater im Forum Fremdsprachiges und Dialekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 16:52
  3. Lies mich
    Von maik27 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 13:05
  4. damned lies
    Von wasfüreingefühl im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 21:59
  5. white lies
    Von niels schmand im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2002, 19:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden