Seite 3 von 3 Erste 123
  1. #31
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la Ville Rose
    Beiträge
    826
    Auch meinerseits Glückwünsche an die unterschiedlich platzierten Teilnehmer des Wettbewerbs und der WBL meinen Dank für ihre Arbeit. Lese mich da immer wieder gerne durch, fände es aber besser (und einfacher) der aktuelle Stimmenstand würde nicht veröffentlicht, damit die Gefahr der Wahlbeeinflussung (auch die Wähler wollen idR lieber auf der Gewinnerseite sein) wie man das auch von Wahlumfragen her kennt, von vorne herein nicht bestünde.

    LG
    Frank Reich
    Geändert von Rudolf Junginger (20.04.2020 um 12:44 Uhr)

  2. #32
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.441
    Da mindestens die Hälfte der hier aktiven Usernamen ein und dieselbe Person sind und die Moderation glaubt allwissend zu sein, weise ich zusätzlich auf k1nderr1egel hin der schon gesagt hat für sich selber gestimmt zu haben. Das wäre anhand eines Zitates beweisbar was bei meinen Liebhabern eher zweifelhaft ist ob sie das schreiben was sie meinen. Und dadurch sind Ränkespiele gekennzeichnet, dass man sich manipulierte Platzierungen als Anlass nimmt um immer mehr Geschleime und Rumgemobbe als normal erscheinen zu lassen, als eine kritische Stimme, die sich ihrer fortwährenden Diskriminierung widersetzt. Da Meinungsfreiheit ja per Grundregel ausgeschlossen wurde und mehr als wohlwollendes Extra gewährt oder verweigert wird.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #33
    Registriert seit
    Oct 2019
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von Majolu Beitrag anzeigen
    Mein absoluter Favorit war leuchtendgraus "stummes publikum", das dann von mir auch eine Stimme bekommen hat. Jetzt verratet mir aber bitteschön mal, warum ihr alle an diesen wunderschön schlichten poetischen Zeilen so achtlos vorbeigegangen seid?????
    DAS würde mich allerdings auch mal interessieren.

    Danke für dein Lob Majolu und natürlich für deine Stimme.
    Ich war mit meinem Text ganz zufrieden, bis auf die Tatsache, dass ich im nachhinein die Logik infrage gestellt habe. Wieso sollte ich meine Selbstgespräche für das stumme Publikum (Pflanzen, Steine, Wind) aufschreiben? Ich würde es jetzt eher in "vortragen" o. ä. ändern, so ein bisschen wie Franz von Assisi, der den Vögeln predigt.

    Zitat Zitat von Terrorist Beitrag anzeigen
    [...] weise ich zusätzlich auf k1nderr1egel hin der schon gesagt hat für sich selber gestimmt zu haben.
    k1nderr1egel hat ja keine Stimme bekommen, von daher gehe ich mal davon aus, die Aussage, für sicher selber abgestimmt zu haben, sollte ein Scherz sein bzw. er/sie hat für sich selber abgestimmt, was dann aber nicht gezählt wurde.

    Gruß,
    leuchtendgrau

  4. #34
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la Ville Rose
    Beiträge
    826
    @Terrorist

    Zitat Zitat von Terrorist Beitrag anzeigen
    Da mindestens die Hälfte der hier aktiven Usernamen ein und dieselbe Person sind und die Moderation glaubt allwissend zu sein, weise ich zusätzlich auf k1nderr1egel hin der schon gesagt hat für sich selber gestimmt zu haben.
    Scheint ja wohl so, dass das Gedicht des beschriebenen Users stimmenlos blieb. Gibt es darüberhinaus noch nichts nicht zu verstehen?

    LG
    Frank Reich

  5. #35
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.441
    Warum Nachteule meine Auesserungen und damit mich dünnhäutig und unangemessen nennen darf und was ihm sonst noch so vorschwebt wenn er an mich denkt? Die Motivation des Scherzes sagt mehr darüber aus was k1nderr1egel vom Wettbewerb hält als der Scherz selber. Vielleicht wurde ihm die Stimme die er sich gab aber auch gelöscht um nichts zu gefährden in den heiligen Forenhallen. Und die Zusammenrottung nimmt ihren Lauf bis wieder das Exempel statuiert werden muss um den Frieden und die Sicherheit nicht durch Freiheit zu gefährden.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #36
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la Ville Rose
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von Terrorist Beitrag anzeigen
    Die Motivation des Scherzes sagt mehr darüber aus was k1nderr1egel vom Wettbewerb hält als der Scherz selber. Vielleicht wurde ihm die Stimme die er sich gab aber auch gelöscht um nichts zu gefährden in den heiligen Forenhallen.
    Mag wohl sein. Dann hat er sich seine Stimme aber unter einem Usernamen gegeben, der nur einer einzigen Person entsprach. Sprich, die Moderation brauchte in diesem Fall gar nicht so allwissend zu sein wie du glaubst. Trösten wir uns damit, dass sie dennoch allmächtig bleibt und auch weiterhin ihre Exempel statuieren darf, damit der Forenfrieden und die Sicherheit nicht durch unsere ansonsten nur allzu gern genommene Narrenfreiheit gefährdet werden kann.

    LG
    Frank Reich

  7. #37
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    561
    Ich glaube, dass ich in diesem Zirkus hier nicht mehr mitmachen werde. Eine Moderatorin, die mein Gedicht auseinander nimmt und eine andere Moderatorin, die meine Texte löscht, weil sie diese beleidigend findet. Okay, alles klar - ich habe verstanden.
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  8. #38
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.441
    Ich soll Nachteule was begründen und du haust einfach raus wie es dir passt? Durch die Allwissenheit lockt man dich also hervor, da du befürchtest irgendeine Verstimmung könnte der Moderation nicht gefallen. Das ist Ränkespiel pur um sich die Gunst zu erschleichen wo sie Argumenten gegenüber taub ist. Die Moderation zeigt immer wieder und immer deutlicher wo ihre Schwachstellen liegen bei den billigsten Vermutungen pfeifft sie ihre Handlanger zusammen. Was du mit Sicherheit meinst ist Unterdrückung.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  9. #39
    Registriert seit
    Sep 2019
    Ort
    NB
    Beiträge
    144
    oh man ...
    Richtlinien für Wettbewerbe --> siehe Punkt 1

    Ich bin in der Lage, mich an Regeln zu halten.

    Mein Zitat, auf das sich Terrorist bezieht, als Antwort auf die #25. (Man beachte den kurzen "Sh!t-Chat")
    Zitat Zitat von k1nd3Rr13g3L (#28) Beitrag anzeigen
    Ich habe nur eine von drei Stimmen abgegeben, weil ich den Knopf "abstimmen" zu früh gedrückt habe.
    Aber ist nicht schlimm, weil die eine Stimme für mein Werk war.

    lG
    k1
    meine Meinung

    meine Hüpfburg

  10. #40
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.192
    Zitat Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass ich in diesem Zirkus hier nicht mehr mitmachen werde. Eine Moderatorin, die mein Gedicht auseinander nimmt und eine andere Moderatorin, die meine Texte löscht, weil sie diese beleidigend findet. Okay, alles klar - ich habe verstanden.
    Moin Dabschi,

    also da hat das eine nichts mit dem anderen zu tun und ich bitte dich, das entsprechend einzuordnen:

    Dein Gedicht wurde von Richmodis als User kommentiert und von "auseinandernehmen" kann keine Rede sein.
    Die Kritik war textorientiert mit klarer Begründung und Benennung von Schwachstellen - damit ist nun einfach zu rechnen, wenn man hier einen Text einstellt.
    Ich persönlich habe da schon deutlich schärfere Kritiken gelesen und geschrieben.
    Richmodis' Moderationstätigkeit hat damit jedenfalls nichts zu tun.
    Ich zum Beispiel hatte ja auch betont, dass mir dein Text gefallen hat.
    Das wiederum ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich als Moderator unter deinem Text genauso Grundregelverstöße ahnden würde wie Claudi das getan hat.

    Bitte trenne hier User von Moderator, begründete Kritik von Angriff gegen dich und sachlichen Meinungsaustausch von Beleidigung/Spam etc..

    Ich freue mich, beim nächsten Wettbewerb wieder gegen dich anzutreten

    LG AC
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    RandlinieWas wäre denn
    © Christian Glade

  11. #41
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la Ville Rose
    Beiträge
    826
    @Dabschi

    an deiner Stelle würde ich das ganze nicht so ernst und vor allem nicht so persönlich nehmen. Aller Montagsmisere zum Trotz, sollte einem das Forengeschehen doch nur Zeitvertreib oder bestenfalls eine schöne Nebensache sein. Dass hier Leute kritisieren, wenn man sich Kritiken wünscht, sollte einen nicht derart aus der Fassung bringen, auch wenn einem der ein oder andere Kritikpunkt missfällt. Deine Aufregung kann ich nicht verstehen, weil du doch immerhin den zweiten Platz des Gedichtewettbewerbs belegst und sich nebenbei auch sehr zustimmende Beiträge in deinem Faden finden. Wen dich unter diesen Umständen ein dir unliebsam scheinender Kommentar dermaßen frustriert, was sollen dann erst die stimmenlos gebliebenen Wettbewerbsteilnehmer sagen, von denen du selbst Einen mit scharfen Worten, eher unsachlich kritisiert hast?
    Lyrikwerke sind in ihrer Beurteilung eben einmal dem persönlichen Geschmack des Betrachters unterworfen. Das sollte auch für eine Dichterin wie dich kein Jambenbruch sein.

    LG
    Frank Reich
    Geändert von Rudolf Junginger (20.04.2020 um 22:13 Uhr)

  12. #42
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.087
    Hallo zusammen,

    1. es ist technisch nicht möglich, die Vorschau für unangemeldete User oder die, die bereits abgestimmt haben, auszuschalten. Daher ist es leider notwendig, dass man das sehen kann.

    2. Das k1nd3Rr13g3l nicht für sich selbst abgestimmt hatte, wurde vor der Auflösung abgeklärt und, wie bereits gesagt wurde, hat das Gedicht keine Stimmen bekommen. Wenn da eine Stimme gestrichen wird, wäre das aufgefallen. Da wurde nichts gemauschelt, sondern nur gescherzt.

    3. Wenn ein User die Hälfte aller aktiven Accounts besitzt, kannst du, Terrorist, dich doch über Platz 1 bis 5 freuen. Denn wenn du solche Interna kennst, musst das ja du sein.

    4. Das was Anti Chris sagt.

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  13. #43
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    37
    Wird gewünscht oder ist es so üblich, das Werk zu beschreiben und einen Kommentar dazu abzugeben? Das entzieht sich meiner Kenntnis;
    müsste es im Bedarfsfall nachholen.
    Gruß von Explex

Seite 3 von 3 Erste 123

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Abstimmung Wettbewerb März/April 2020
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.04.2020, 20:58
  2. Wettbewerb März/April 2020
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2020, 00:27
  3. Ergebnisse Wettbewerb März/April 2019
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.04.2019, 01:14
  4. Ergebnisse Wettbewerb März/April 2018
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2018, 17:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden