Thema: Nicht genug

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2018
    Ort
    Im Moment genau hier.
    Beiträge
    254

    Nicht genug

    Ich bin mir selbst oft nicht genug,
    nicht genug für diese Welt,
    nicht genug für einen Menschen,
    der mich fest im Arme hält.

    Nicht genug für wahre Liebe,
    zu verdunkelt ist mein Herz,
    wenn ich länger bei dir bliebe,
    übertrüge ich den Schmerz.

    Leid soll schmerzend bei mir bleiben,
    nie belasten fremdes Glück,
    gerne würde ich mich zeigen,
    doch besser ist, ich bleib zurück.

    Lightning
    Geändert von Lightning (14.05.2020 um 15:01 Uhr)
    Des langen Tages Arbeitslohn
    ist die Nacht - ich schlafe schon.

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Aus dem Wald
    Beiträge
    569
    Hallo, Lightning,

    dein Gedicht gefällt mir!

    An zwei Stellen hört es sich etwas holprig an, und ich würde hier kleine Änderungen vorschlagen, die du gerne übernehmen oder auch verwerfen kannst - ich möchte mich nicht aufdrängen!

    Ich bin mir selbst oft nicht genug,
    nicht genug für diese Welt,
    nicht genug für einen Menschen,
    der mich fest im Arme hält.

    Nicht genug für wahre Liebe,
    zu verdunkelt ist mein Herz
    wenn ich länger bei dir bliebe,
    übertrüge ich den Schmerz.

    Leid soll schmerzend bei mir bleiben,
    nie belasten fremdes Glück
    gerne würde ich mich zeigen,
    doch ich bleib besser zurück.

    Hinter "Herz" und "Glück" müsste ein Satzzeichen …

    Sehr gerne gelesen - vor allem diese Stellen:

    wenn ich länger bei dir bliebe,
    übertrüge ich den Schmerz.

    Leid soll schmerzend bei mir bleiben,

    Liebe Grüße, Hoya
    "Wenn man das Leben nur auf eine Art betrachtet, gibt es immer einen Grund zur Sorge." Elizabeth Bowen

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2018
    Ort
    Im Moment genau hier.
    Beiträge
    254
    Hallo Hoya!

    Freut mich, dass dir meine Zeilen gefallen. Die Vorschläge finde ich gut, daher werde ich zumindest den ersten Vorschlag gerne übernehmen.
    Ja.. die Satzzeichen.. irgendwie haben sie mir in letzter Zeit nicht mehr gefallen.. ich bau sie mal wieder ein

    Die Änderung der letzten Zeile gefällt mir zwar auch.. und dadurch wäre diese auch trochäisch, wie der Rest.. aber irgendwie gefällt mir der jambische Schluss in diesem Fall besser, auch wenn er aus der Reihe tanzt

    Vielen Dank für deine Worte
    und natürlich Liebe Grüße
    und beste Gesundheit,

    Lightning
    Geändert von Lightning (14.05.2020 um 15:14 Uhr)
    Des langen Tages Arbeitslohn
    ist die Nacht - ich schlafe schon.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Nicht genug?
    Von Terrorist im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2020, 17:47
  2. Alles ist nicht genug
    Von Resjek im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 14:46
  3. Nicht genug
    Von HakunaMatata im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 23:12
  4. War ich nicht gut genug?
    Von vivimaus im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 19:58
  5. Für das Schlechteste nicht gut genug
    Von WhiteDevil im Forum Diverse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2003, 12:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden