Thema: zu spät

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.106

    zu spät

    ich spreche dich an
    sprach mit dir, hatte mich dir versprochen
    hatt' mich doch glatt versprochen

    ich spiele
    verspielt spielte ich mit dir
    ich habe bei dir nun verspielt

    du sagst
    du sagst nichts mehr, du versagst dich mir
    ich versagte

    ich schreie hinaus
    schreie dich an, bin bei dir verschrien
    ich schreite hinaus

    ich gehe
    ich ging mit dir, ich verging mich an dir
    ich vergehe
    Geändert von Anjulaenga (21.05.2020 um 10:42 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    423
    Hallo Anjulaenga,

    dieses Gedicht gefällt mir sehr gut. Es trägt Einsicht und Demut in sich. Auch ein wenig Selbst(ver)zweifel bei Gelassenheit, drüber stehen, über allem - auch über dem Selbst, dem Schwachen. Und letztlich akzeptierter Verzicht, bevor Selbsterniedrigung durch Umkehr stattfindet. Stolz. Stolz! Und Untergang, Absage an das Glück um jeden Preis. Streng mit sich selbst für Unabhängigkeit. Darum geht's. Wirklich sehr gut.

    Liebe Grüße, Henrik
    ---------------------------------Signatur:

    Wohlstand (Konsum) versus Menschenleben. Jetzt können wir zeigen, was Menschsein ist. Ich bin für das Leben. Konsum ist nicht Leben.

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.106
    Lieber Henrik,

    danke für dein positives Feedback,

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    423
    Ja Anjulaenga! Dazu kann ich stehen. Die Aussage, kombiniert mit dieser intelligenten Art Wortspiel, die Läppischkeit dabei, das alles zusammen hat hier etwas sehr Großes gegossen. Gießen in meine Seele, das ist doch die Aufgabe eines Gedichts. Danke

    Henrik
    ---------------------------------Signatur:

    Wohlstand (Konsum) versus Menschenleben. Jetzt können wir zeigen, was Menschsein ist. Ich bin für das Leben. Konsum ist nicht Leben.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.106
    Ich mag es, wenn meine Worte auf solch fruchbaren Boden fallen, das muss begossen werden! L.G.A.

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Irgendwo am Niederrhein
    Beiträge
    1.380
    Lieber A.,

    lieber eine späte Einsicht als gar keine. Außerdem musste das mal gesagt werden, spätestens jetzt.

    Der Späher späht
    in später Nacht
    wer wohl so spät noch Spätzle macht
    und später hat er sich gedacht
    wer spät noch späht
    und eisern wacht
    hat spätestens zu früh gelacht

    LG S
    Dichten und dichten lassen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Zu spät
    Von Black Angel im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 20:45
  2. Es ist spät, viel zu spät
    Von Perry im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 17:02
  3. Zu Spät
    Von Patron of Death im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 22:09
  4. Zu spät!
    Von Condor im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 17:37
  5. Spät
    Von Lariel Lodoss im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 13:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden