Thema: sonnenblumen

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    502

    sonnenblumen

    sonnenblumenfeld
    ein weithin leuchtendes gelb
    sich wiegend im wind
    Geändert von Margot (24.05.2020 um 22:41 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.733
    Für Z3 gefiele mir:
    sich wiegend im Wind

    So bliebest du näher bei den Blumen. LG gugol

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    241
    Ich würde ja einfach auf die "korrekte" Silbenanzahl verzichten und schreiben;

    Sonnenblumen -
    ein entzündetes Feuer
    im Wind

    Oder so ähnlich.

    Leider wirkt das Haiku nämlich ein bischen zu konstruiert, es fließt nicht, man merkt ihm an, dass du die Silben abgezählt hast. Und wie viele gute Haiku sind durch diese bescheuerte Regel schon kaputtgemacht worden. Seufz...


    L.G
    Patrick

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    502
    liebe gugol

    das ist es.ich habe hin und her überlegt.
    deine zeile passt viel besser dazu. habe es umgeschrieben.
    ich danke dir.
    es freut mich,das es dir wieder besser geht und du wieder dabei bist.

    liebe grüsse von margot

    lieber patrick

    du hast recht, ich habe die silben gezählt. ich bin mir immer nicht so sicher,
    ob es kürzer nicht besser klingt. ich würde es auch lieber anders schreiben,aber ein haiku hat nun mal 5.7.5 zeilen
    ich danke dir für dein schreiben.

    liebe grüsse margot.
    Geändert von Margot (25.05.2020 um 10:19 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Am Taunusrand
    Beiträge
    975
    Liebe Margot,

    die Regel 5-7-5 ist nicht in Stein gemeißelt. Sie ist zwar nicht für Anfänger gedacht, die es sich bei Nichtbeachtung der Regel zu einfach machen und versuchen könnten, den Prozess der Entstehung, der exakten Wortfindung, der genauen Übertragung des Bildes in gebundene Sprache abzukürzen.

    Wer die Regel jedoch beherrscht, darf sich gerne an weniger Silben versuchen. Dein Haiku, finde ich, ruft danach:

    Sonnenblumenfeld
    Weithin leuchtendes Gelb
    Wiegend (oder wiegt sich) im Wind

    Liebe Grüße
    rosenrot
    Nichts ist mir zu klein und ich lieb es trotzdem
    und mal es auf Goldgrund und groß,
    und halte es hoch, und ich weiß nicht wem
    löst es die Seele los...
    (Rainer Maria Rilke)

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    502
    liebe rosenrot

    erst einmal danke,das du mir geschrieben hast.
    ich werde auch versuchen nicht die silben zu zählen.deine verkürzung liest sich viel flüssiger.
    durch die kommemtare hier lernt man immer etwas dazu.

    ich wünsche dir einen schönen tag.

    liebe grüsse von margot

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Neigt euch, Sonnenblumen
    Von Erman im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 18:52
  2. Sonnenblumen
    Von Ingeborg im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 22:38
  3. Erinnerst du dich an die Sonnenblumen
    Von °Jala° im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 14:36
  4. Fünfzehn Sonnenblumen
    Von Erebus im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 11:57
  5. Sonnenblumen im Wind
    Von Michael_Lüttke im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 10:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden