Seite 13 von 13 Erste ... 3111213
  1. #181
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    146
    Hallo Butenlänner!

    Ich habe nicht mitbekommen, dass du einen Tag später noch umfassend erweitert hattest.

    "Atm' ich": Hiat-Vermeidung, wie überall in der "Thekla"; da steht nirgends ein Vokal am Wortende, wenn das nächste Wort auch mit einem Vokal anfängt. Hier ist's vielleicht etwas auffälliger. Über den Hiat und seine Vermeidung sollten wir eh mal reden, sonst verkennt man viel in den klassischen Hexametern.

    "Lebendigen" -> "Leben", Autovervollständigung; ich hasse Textverarbeitungen. "und" -> "uns"; "Geliebtestehn" -> "Geliebtesten"; "denkan" -> "danken"; 345 "andere" -> "andre"; "Wächtes" -> "Wächters".

    Da habe ich zu schnell zu viel getippt. "Hieher" und "empfahn" stimmen aber so, das sind alte Formen.

    323 ist ein Spondiacus mit geschleiftem Spondeus im fünften Fuß; findet sich einige Male bei Heyse.

    "Glauke" ist mir nicht weiter auffällig?!

    Gruß,

    Ferdi

  2. #182
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.484
    Hi ferdi, schön, vlt. geht es noch etwas weiter.

    "Hieher" und "empfahn" sind wirklich antiquiert, die trage ich ebenfalls der Liste bei.

    Atm ich. . . . . -Hiatvermeidung-

    Heiße noch nicht mich gehn; ach hier in der Enge der Mauern
    ☛250 Atm' ich frei, wie nimmer zuvor; und draußen - wie oft schon
    Dacht' ich, es müsse das Herz in der Brust vor Sorgen ersticken.


    Atm' ich frei . . vs . . Atme ich frei

    Spondeus . . . vs . . . XxxX ?

    ich denke ja, Spondeus, oder?

    Ok, endet eine Silbe mit Vokal und beginnt die nächste mit einem, dann Hiatvermeidung.

    Sinnfrei:


    Weite aber .. Weit aber

    Sende eine .. Send eine . . . . . . ???

    Aber gut, wir machen diesbezgl. noch mal ein Thema auf.



    Glauke ist m.E. noch nicht in der Liste, ich schaue...Der Name klingt norddeutsch, was nichts heißen soll.


    2 Verse dir mir noch auffielen:

    323Und sie entgegnete drauf und neigte das Haupt nachdenklich,
    XxxXxxXxXxxXXXx ?? ungewöhnlich

    345 Für uns andere, die nicht sich erfreun so hoher Gewissheit. . . . ~ 6. Silbe? ~
    . . . . .XxXxx ~XxXxXxXxxXx ~ irgendwie haut es hier nicht hin? Oder ich brauche einen Schubs um es zu verstehen..

    Gesang 6 hat viele spannende Passagen, ich gehe derart weiter vor, denke bereits am WE, freue mich über eine Ansicht deinerseits. Du darfst dir aber Zeit lassen. Ich denke die Pause war auch gut, freue mich umso mehr auf die neuen Gesänge.

    bis denne


    Fietje
    Geändert von Butenlänner (28.08.2020 um 01:57 Uhr)

  3. #183
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    146
    Hallo Butenlänner!

    "Atm ich" kannst du als Spondeus lesen, geht aber auch so.

    "Glauke" ist antik - da gibt es einige Frauen dieses Namens, wenn ich mich recht erinnere. Ich habe mich neulich wieder mit Mörikes / Notters Theokrit-Übersetzung vergnügt, da kommt auch eine Glauke vor:

    Stimm' ich doch Glaukas Lieder und Pyrrhos' lieblich genug an.

    Ich meine, die war sogar historisch?! Müsstest du nachschauen. Immerhin mit Hiatvermeidung vorn. (Ich mache die Tage einen Faden auf.)

    Zu 323 / 345 habe ich im letzten Eintrag was geschrieben.

    Gruß,

    Ferdi

  4. #184
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.484
    hi ferdi, das Epos war äußerst spannend und lehrreich. Alle Gesänge sind in ihrer Art unterschiedlich, am besten gefielen mir Gesang 1,2,7 und 8. Der Prätor lag der Thekla den Mantel um, der Ekelmidas vom Blitz erschlagen, herrlich. Irgendwie die erste Heilige des Christentums, sofern man davon zu dieser Zeit sprechen mag. Nach Jesus immerhin die erste Heilige, oder? Nicht vom Papst erkoren, den gab es noch nicht, aber von den Menschen als solche erkannt.
    Vermutlich unwichtig:
    Die Fichten tauchen in fast jedem Gesang auf, die sind mir immer noch merkwürdig.
    Unkorrigierte Stellen hatte ich nicht mehr gelistet, die fallen bei Durchsicht schon auf.
    Jetzt lese ich noch die alten Materialien und Interpretationen zur Thekla, wäre erfreut, wenn der Faden noch einige Zeit erhalten bliebe.
    Lg und vielen Dank für deine Arbeit
    Fietje

Seite 13 von 13 Erste ... 3111213

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Paul
    Von Jim Knopf im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 07:38
  2. Paul und Karin
    Von Michael Domas im Forum Erotik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 03:33
  3. Für Paul
    Von irishtinker im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 06:44
  4. Das Mädchen von Treppi ( nach einer novelle von Paul Heyse )
    Von FREUDE im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 11:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden