Thema: Ach, Mozart!

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.655

    Ach, Mozart!


    Ach, Mozart!

    Dich hat man damals missverstanden
    In einer Zeit der Revolution,
    Als Du dort selig aufgestanden,
    Als Vaters Krone, Musensohn.

    Wie kann ein kleiner, lieber Mann
    Die Musik so sehr neu erfinden,
    Dass er mit Wundertönen dann
    Hass und Streit wird überwinden?

    Undank bleibt der Welten Lohn:
    Klein war die Todesanzeige,
    Als abging Leopolds Sohn –
    Nie ertönt mehr seine Geige!

    Man maß ihn mit Körpermerkmalen,
    Den Lebensnebensächlichkeiten,
    Den Umzügen, den Liebesqualen
    Und dass er Armut musste leiden.

    Der Zauberflöte Himmelsgold,
    Das Wagnis eines Librettisten,
    Schien wirklich von weit hergeholt,
    Doch die Musik konnte sich brüsten.

    Mozart und der Schikaneder
    Haben das Köpfen überwunden!
    Doch dazu stand man erst viel später,
    Als man zum Zauber hatt' gefunden:

    Ein Märchen sieht die Kraft der Sonne,
    Der Liebe, des Menschengeschlechts.
    Das Rätsel hin zu Freiheit, Wonne
    Ward Klang und Ziel des Musikrechts.

    Wie kann man Kriege überwinden,
    Gulags, das viele Menschenschlachten,
    Wenn wir nicht Zauberflöten finden,
    Nur anderen nach dem Leben trachten?

    Verzaubernd sind die Himmelstöne,
    Mozart wird uns ein Märchen bleiben.
    Doch wer dadurch die Welt versöhne,
    Verhindert dann auch das Entleiben.


    ©Hans Hartmut Karg
    2020

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.148
    Hallo Herr Dr. Karg,
    jetzt haben wir - ach Schönberg - und - ach Mozart -, danke dafür, es wirkt wie eine Erweiterung der Thematik.
    Ich finde sie haben es gut umgesetzt, aber das Entleiben im letzten Vers machte mir Angst, obwohl, wir alle werden uns wohl entleiben, irgendwann.
    Ich würde der Community vorschlagen wollen, weitere Ach-Verse dieser Art schreiben zu können: ach♪Bach, ach Beethoven, ach Chopin, ach Mahler, ach Franz,♪ach Katja, ach Händel, ach♫Patricia Petibon, ach Helene♫, ach Udo, ach snoop doggy dogg♫, ach Vivaldi, ach Nils♪Frahm, ach Bushido, ach aalba, ach Goethe, ach herrjee, ach Maite Kelly, o gott Ben, ach Roland, oder ach Miles.
    Hätten sie auch eine Vorschlag?

    gerne gelesen
    lg
    .
    .
    . .
    fietje
    Geändert von Butenlänner (07.06.2020 um 03:52 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.655
    Na klar,
    wie wäre es mit Immanuel Kant?
    LG H. H. Karg

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.148
    Hi Herr Dr. Karg,
    das ist witzig

    ach Immanuel, Immanuel
    ich schwör, ich les dich immer
    ach Immanuel, Immanuel
    nur com & dot sind schlimmer

    oder auch geil:

    ach Nena, Nena

    einen hab ich noch:

    ach Haaland, Haaland

    Ich freue mich auf ihren Kant.

    lg
    .

    .

    . . .
    Fietje

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.655
    Naja, ob er immer freudig rüberkommt - da gibt es auch andere Stimmen...
    LG
    HHK

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.148
    Hi Herr Krag,
    meinen sie jetzt Kant oder Haaland vom BVB?

    Mozart, ach Mozart, ein Wunder für uns alle, eine Musik die mich an Wunder glauben lässt, so wie ihre Verse es fragend darstellen, ja!
    Kennen sie Mozarts Leshnewa? Sprich: Exsultate jubilate K165 3/4 ? Oder, können sie ein Lied von Mozart empfehlen?
    Wie auch immer, ich werde ihnen in müßiger Stunde Leshnewa in der hiesigen Wohnstube auflegen, ohne zu wissen, ob sie den Weg dorthin kennen.

    Wie kann ein kleiner, lieber Mann
    xXxXx,XxX
    Die Musik so sehr neu erfinden,
    XxXXXXXx
    Dass er mit Wundertönen dann
    xXxXxXxX
    Hass und Streit wird überwinden?
    XxXxXxXx

    Ich finde ihre Komposition, von der ich nur eine optionale Lesart darstellte, wird der musikalischen Charakteristika Mozarts gerecht. Insofern meine ich, Mozart hat sie inspiriert.

    lg
    .

    .

    . . .
    Butenlänner

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.655
    Lieber Butenlänner,
    immer noch Karg
    Ja, Mozart hat mich auch im Violinspiel inspiriert.
    LG H. H. Karg

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.148
    hi, natürlich, entschuldigen sie bitte Herr Dr. Karg.
    Sonaten? Violine? Alles klar: Anne Sophie Mutter mit Orkis, ach Anne, ach Anne..., ja, herrlich. Orchestral fegt Mozart mich oft vom Sofa, aber die beiden, herrlich verspielt und über"hör"bar. Anders seine Arien, die können mich auch irritieren. Wer singet denn iher Meinung nach das porgi amore am schönsten? Es ist ja quasi die Arie der Arien, oder? Wer porgi amore singen kann, den lieben die Götter...
    lg
    .
    . . .
    fietje

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.655
    Am Kraftvollsten gesungen von Italienern.
    Manchen geht dadurch das Einfühlen ab...
    LG H. H. Karg

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.148
    Hallo Herr Dr. Karg,
    ich bitte sie recht freundlich, bitte erklären sie mir das!
    Ich heiße Fietje, soviel Zeit muss sein Herr Dr. !
    Italiener singen never niemals nie porgi amore!
    lg
    f i e t j e

  11. #11
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.655
    Hallo Fietje,
    Italiener singen mit großer Leidenschaft, nicht nur die Tenöre. Haben Sie mal Cecilia Bartolli gehört?
    LG H. H. Karg

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Von Mozart kenne ich
    Von Dr. Karg im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2020, 09:35
  2. Warum mag er Mozart?
    Von Dr. Karg im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2018, 11:51
  3. Mozart
    Von Dr. Karg im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2017, 08:30
  4. mozart
    Von hyperion01 im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 09:27
  5. Mozart die Dritte
    Von Klagelied im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 10:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden