Thema: Kleine Meise

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    393

    Kleine Meise

    Kleine Meise
    zeige dem Regen
    einen Vogel
    Geändert von Miserabella (07.06.2020 um 07:30 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.181
    Liebe Miserabella,

    Warum Kleiner Meise? ist's ein Meiserich?

    gerne gelesen, A.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    393
    Hallo Anjulaenga,

    das wäre ja mal raffiniert. :- )
    Ist nur ein Vertippsler (gewesen).
    Mit besten Dank für die Aufmerksamkeit,

    Mi



    Da kommt mir die Idee:

    Größer Meise
    zeige dem Regen
    einen Vogel


    Hm, ginge auch.
    Geändert von Miserabella (07.06.2020 um 07:38 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2020
    Ort
    Bei Yan
    Beiträge
    580
    Hey,

    als inoffizieller Genderist und Gleichstellungsbeauftragter fordere ich:

    "Kleines Meise"
    oder "Kleine Meisner/in"

    Nein, ohne Schmarrn - das Gedichtlein ist witzig .

    Lé .
    Man hat mich ermutigt, zu glauben, ich lebte an einem absurden Ort auf einem unbedeutenden Planeten am Rande einer kleinen Galaxie in einem langsam erkaltenden Universum.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.181
    Interessant wäre es sicher, den Vogel auch mal den Haikuh - Beauftragten zu zeigen. A.

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2020
    Ort
    Bei Yan
    Beiträge
    580
    Wer klug ist, begnügt sich mit dem Etikett "Minimallyrik" und erspart sich damit ne Menge überflüssige Diskussionen.

    Lé.
    Man hat mich ermutigt, zu glauben, ich lebte an einem absurden Ort auf einem unbedeutenden Planeten am Rande einer kleinen Galaxie in einem langsam erkaltenden Universum.

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    393
    Hi Lé, hm, ob das klüger ist? Das lass ich mal dahin gestellt. Alles hat so seine Zeit... Mir fällt es schwer da eine Grenze zu ziehen. Vielleicht lieber so: Wer einer Diskussion um die Form ausweichen möchte, findet unter Minimallyrik einen Topf für sein Pflänzchen, ohne viel Diskussion. Ich möchte aber auch ungern die Kunst der Auseinandersetzung mit dem Etikett "unklug" versehen. Ja und manches ist ernster, als einem vielleicht lieb ist. Wie auch immer, du siehst, meine Begabung für Polemik scheint nicht sonderlich ausgeprägt. Ob Haikuh oder nicht, ist mir in dem Fall halt auch einmal ziemlich schnuppe.

    Über euren Besuch und die Gelegenheit zu plaudern, erfreut,
    Mi



    ...
    Geändert von Miserabella (07.06.2020 um 16:58 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Meise.
    Von Guenter Mehlhorn im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 20:02
  2. Eine kleine Meise
    Von februar im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 18:00
  3. The Tit, die Meise
    Von Ibrahim im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 16:54
  4. Hast Du 'ne Meise
    Von Irona im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 16:48
  5. Die Meise...
    Von Chrissi86 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 10:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden