1. #1
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la Ville Rose
    Beiträge
    879

    Traum und Wirklichkeit

    Im nahbaren Licht der einmaligen Sonne erstrahlt die absolute Wirklichkeit des Tages,
    doch im fernen Leuchten der zahllosen Sterne funkeln die unendlichen Träume der Nacht.


    Schöne Version von Gugol:

    Im Licht der Sonne erstrahlt die Wirklichkeit des Tages,
    doch im Leuchten der Sterne funkeln die Träume der Nacht.
    Geändert von Rudolf Junginger (01.08.2020 um 08:38 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2020
    Ort
    Bei Yan
    Beiträge
    857
    oder vielleicht doch andersherum ...

    und das, was als Wirklichkeit im Sonnenlicht erscheint, ist ein Traum ?

    .

    Ein bisschen viel "einmalig", "absolut" und "unendlich", aber ein reizvolles Gedankenspiel.

    Gruß Lé.
    "Die Leute die den Reim für das Wichtigste in der Poesie halten, betrachten die Verse wie Ochsen-Käufer von hinten."
    Georg Christoph Lichtenberg


  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.843
    Im Licht der Sonne erstrahlt die Wirklichkeit des Tages,
    doch im Leuchten der Sterne funkeln die Träume der Nacht.

    Ich finde, die Adjektive beschreiben, was eh jedem klar ist:
    Sonne gibts nur eine (zumindest in unserm Sonnensystem), Wirklichkeit ist per se absolut, Sterne sind fern und zahllos, was jedes Kind weiss.
    Deshalb fände ich es wie oben schlanker und formschöner. LG gugol

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la Ville Rose
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von L'étranger Beitrag anzeigen
    oder vielleicht doch andersherum ...

    und das, was als Wirklichkeit im Sonnenlicht erscheint, ist ein Traum ?

    .
    Hallo Lé,

    Vielen Dank für deinen Kommentar. Als Tagträumer darf man natürlich auch anders herum argumentieren, nicht zuletzt deshalb, weil uns der Tagstern die Welt mitunter auch von Zeit zu Zeit in ein traumhaft schönes Licht rückt.

    LG
    Rudolf


    Hallo Gugol,

    Zitat Zitat von Gugol Beitrag anzeigen
    Im Licht der Sonne erstrahlt die Wirklichkeit des Tages,
    doch im Leuchten der Sterne funkeln die Träume der Nacht.
    Auch dir vielen Dank fürs Schreiben und Gedankenmachen. Mir gefällt deine Version sehr, nicht zuletzt weil ich selbst lange über eine adjektivbereinigte Version nachgedacht hatte. Was mich zuletzt dazu bewog, den Text dennoch mit diesen zu beladen, war das die Adjektive in diesem Fall nicht beschreiben, sondern die Gegensätzlichkeit des Tages mit seinem alleinregierenden Hausstern und der Nacht mit ihrem Sternenparlament unterstreichen wollen.
    Hier steht auf der einen Seite unsere singuläre Lebensrealität die von einer einzigen Lichtquelle, der Sonne, welche über die Wahrheiten der Wahrnehmung regiert (Farben und Helligkeit ändern sich je nach Sonnenstand und wir müssen uns diesem Lichtdiktat der Sonnenhoheit, wohl oder übel beugen) und vom Tag symbolisiert wird, auf der anderen Seite aber die unendlich pluralistische Vielfalt (ihre Zahl wird nur von der Sehschärfe unserer Augen bzw. in übertragenem Sinne, von unserer Fantasie begrenzt) der in weiter Ferne liegenden Träume, welche hier Nacht und Sterne symbolisieren. Letztere schenken uns auf den ersten Blick scheinbar nur unbedeutende Lichter, weil sie uns nur schwaches Leuchten, aber keine brauchbare Helligkeit bieten. Dennoch geben sie uns damit Orientierungspunkte und Navigationshilfen, die uns in den dunklesten Nächten sicherer führen können, als dies die Sonne am hellsten Tag vermag. Mit unseren Träumen und Hoffnungen verhält es sich mE ähnlich, indem sie uns zwar keine Realität ersetzen, uns dafür aber eine Richtung weisen können.

    LG
    Rudolf
    Geändert von Rudolf Junginger (02.08.2020 um 14:13 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. vom Traum, zur Wirklichkeit
    Von poemwriter im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 17:23
  2. Traum der Wirklichkeit
    Von PlotitschMan im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 23:50
  3. Traum und Wirklichkeit
    Von Jahoo im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 21:31
  4. Traum vs. Wirklichkeit
    Von ~*\magenta/*~ im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2005, 01:13
  5. Der Traum der Wirklichkeit
    Von daniel im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 21:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden