Dieses Gedicht ist nur für dich dargebracht
Für dich, und führ die Leere die über mich wacht
In der Befürchtung das du es hier liest und keine Beachtung gibst
In der Hoffnung das du es liest und mich liebst

Dieses Gedicht das meine Lehre mildert
Und meine Gedanken schildert

Also lies es wie die Dinge jetzt stehen
und nicht wie du hast früher hast gesehen
(obwohl es ewig Seelische Verwandtschaft bleibt)

Wir machten schon soviel durch in unserem Leben
Soviel Furcht konnten wir entgegenstreben
Soviel Leid musste ich leider weitergeben
So viele Menschen die mich wollten aufheben
Menschen die aufgaben, doch nur du konntest mir vergeben

Doch du warst die einzige zu der ich konnte finden
Die einzige zu der ich mich konnte binden
Die einzige die konnte meine Leiden linden
Die einzige die mir half dies zu überwinden

Doch die Dinge wiederholen sich
und wieder einmal sehe ich
Das ich kann nur lieben dich
Es ist schon wunderlich
Das du bist so herrlich, göttlich, übertrefflich
doch es ist vergeblich

Klaube kaum das sich das Blatt wendete
Sich in deinem Herzen etwas änderte

Ich der dich liebende
nun dich lieben anders als zuvor
Ich der dich verehrende
Meinen weg anders gehe zum Lebenstor

Diesmal ist es mir egal ob sich alles reimt
Da meine Gefühle echter sind denn je
Und ich sie noch einmal sagen möchte

Ich sehe dich mit anderen Augen
Mit Augen dich nicht mehr können lügen
Doch du siehst mich so wie immer
Mit Augen die NIEMALS konnten lügen

Warum werden wir
Warum können wir
Niemals im Leben zusammen sein
Warum wird es niemals geben ein WIR
Ein WIR das steht für Liebe die ECHT ist
Und nicht ein WIR für Freundschaft ECHT ist

Ich sehe mein Leben mit dir
Ich sehe mein Lieben ohne dir
Ein MIT dir wie ich es mag aber anders will
Ein OHNE dir wie ich es gerne wollte aber mag
Warum liebe ich dich auf einmal mit offenen Augen
Warum habe ich Angst diese zu schließen
Warum Warum Warum
Fragen über Fragen
Die mich täglich plagen

Wir werden wohl in Zukunft noch viele Momente haben
Doch möchte immer einem Platz in deinem Leben haben
Und möchte deinen platz in meinem Leben niemals vergeben

Möchte noch das du an meinem Grabe stehst
So wie ich an deinem stehen werde

Ich schreibe dies aus meinem tiefsten Inneren
Aus meinem verborgenen Gedanken
konnte dir niemals RICHTIG danken
Für das was du für mich bist
Und auch wenn es so bleibt so wie es ist
Hoffe ich täglich auf deine Liebe

Bette zu Gott, bette zu Jesus, bette zur höheren Macht
Mir einen Mensch in meinem Leben zu schenken
den ich mehr liebe als dich

Doch wie will man einen perfekten Menschen übertreffen
Eine Perfektion vom Äußeren und vor allem vom inneren
ICH LIEBE DICH, und diese LIEBE DICH war mein ehrlichstes was ich je meinte
Und auch wenn ich wieder lieben sollte
wird immer ein Fünkchen fehlen
um es so zu sehen
wie es ist an deiner Seite der Liebe zu stehen


[Geändert durch Unknown am 16-06-2003 um 21:34]