Die Sonne scheint, im ewig weiten Osten.
Dort wo die Seele elends schwer.
Sie will ich beten, reiten, rosten.
Dort will sie hin ganz ohne Wiederkehr:

Zur jungen Steppe will ich ausfliegen..
Zum Stein der Weisen und der Macht..
Dort wo man mich lässt schätzen - wiegen..
In alter, grüner Persernacht!

Zum letzten Mal ´hab ich nun doch verstanden.
Wie alles einsam, müd und schwer!.
Nun muss ich doch im Osten landen.
Ganz ohne, doch noch -ohne Wiederkehr

Sein mir ein neues Garten Eden.
Dort wo blüht alles Smaragdgrün..
Dort wo ich lesen kann und beten.
Dort wo die Luft so weich und dünn!