Umfrageergebnis anzeigen: Welche drei Gedichte gefallen dir am Besten?

Teilnehmer
28. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #16
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    1.295

    Stoßgebet

    Ich fleh dich an, mein lieber Mann,
    fang gleich noch mal von vorne an.
    Dein Einsatz war von kurzer Dauer
    und nutzlos wie ein kleiner Schauer.

    Drum gib’s mir jetzt mit aller Macht,
    so heftig wie der Donner kracht.
    Entzünde in mir tausend Blitze
    mit deiner wundervollen Spritze.

    Ich warte fromm auf allen Vieren,
    dein Tun soll mich elektrisieren.
    Nun komm, sei stark, mein edler Ritter,
    entfach in mir Sturm und Gewitter.

  2. #17
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    1.295

    Heißer Gewitterschlaf

    Es war bei Nacht in Bettenhausen.
    Da stand weit draußen, ganz allein,
    das Haus von Max und Lisilein.

    Auf den Blitz folgt Donner und Regen
    und Liebeshitze - ohne Segen.

    Das kleine Haus entflammt, oh nein,
    samt schlafend Max und Lillilein.

  3. #18
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    1.295

    Im Talkessel

    Nur die Ahnung eines Grollens in der Ferne
    und die Nackenhaare aufgestellt.
    Eine graue Wolkenwand verdeckt die Sterne,
    recht bedrohlich wirkt das Himmelszelt.

    Diese Stimmung kriecht beklemmend in die Glieder.
    Plötzlich reißt der schwarze Vorhang auf,
    grelle Pfeile schießen auf die Erde nieder
    und schon nimmt das Schauspiel seinen Lauf:

    Da! Ein lauter Knall, der Anfang vom Desaster –
    durch die Gassen fegt ein scharfer Wind.
    Erste dicke Tropfen klatschen auf das Pflaster,
    welche zweifellos die Vorhut sind

    einer wahrlich infernalen Wassermauer,
    die sogar den Donner übertönt.
    Heftig war das Ganze, doch von kurzer Dauer,
    so, als hätt der Himmel aufgestöhnt.

    Und die Menschen schlummern nun in ihren Betten,
    aber droben schwillt der wilde Bach,
    stürzt zu Tale; Flur und Dorf sind nicht zu retten.
    Überall ein großes Weh und Ach.

  4. #19
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    1.295

    Auf dem Heimweg

    Im Hof hüpfen, jagen und schieben sich
    die Blätter übereinander, verteilen sich schnell
    über nässende Wunden
    auf dem schmutzigen Asphalt.

    Die Sonne platzt zornig dazwischen,
    wirft rasch einen schrägen Blick auf die Wolken:
    Sie haben keine Zeit, die Vögel sind schon weit.

    Eine Böe treibt flink fliegende Fetzen an,
    schiebt flockige Berge zusammen,
    formt Bären und Walrosse und sterbende Kinder.

    Ein Schubsen und Stoßen, ein flüchtiges Winken zu mir hin;
    ich winke zurück in die treibenden Wolken:
    Wohin zieht ihr? Nehmt mich mit übers Meer!

    Scharrend und lärmend suchen sich die Blätter,
    scharen sich umeinander, schaukeln hin und her
    und bleiben still vor der Haustüre liegen.

    Mein Blick hängt sich auf, fällt getroffen
    von einem Blitz zu Boden, schleift tot mit den Blättern
    durch den Staub. Ein Knall folgt dem Licht.

    Ich prall gegen die Schwelle: Die ist nicht mein!
    Von irgendwoher ein Ruf - ich muss fort. -
    Leg mich taub in den Wind, hüll mich ein in die Wolken.

    Meine Füße liegen schwer auf dem Heimweg.
    Das Lied der Blätter trägt der Wind mir hinterher;
    ich schließe ihr Sterben in meine Brust. Draußen tobt der Sturm.

  5. #20
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    1.295

    Betreff der PN!

    Das Thema

    dass Gewitter

    ist so Thema,

    dass Gewitter

    das Thema ist.

  6. #21
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.317
    Ich glaube, wir brauchen mal ein bisschen Spam hier, damit niemand vergisst, seine Stimmen abzugeben.
    com zeit - com .com

  7. #22
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    11.297
    seid ihr alle taub?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #23
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.973
    Ich habe ja auch versucht, den Wettbewerb mit eine bisschen Spiel und Spaß zu pushen, aber
    der Spieleinladung hier ist bisher leider niemand gefolgt.
    Das Rennen um die ersten beiden Plätze ist natürlich äußerst spannend, durchaus verständlich, dass von den jeweiligen Fans taktiert wird bis zum Schluss. Ich halte die Daumen, Punkte habe ich leider keine mehr zu vergeben!

    Lieben Gruß @all
    albaa

  9. #24
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    1.295
    Hallo zusammen,

    während ihr noch überlegt, für welches Gedicht (dessen Urheberrecht ihr nicht kennt) ihr abstimmen wollt, dürft ihr hier auch vorschlagen, welches Thema der nächste Wettbewerb haben soll.
    Ich hoffe, der eine oder andere findet noch seine Lieblinge.

    Mit freundlichen Grüßen
    Eure Wettbewerbsleitung
    Bitte beachte die Richtlinien der Wettbewerbe.

    Hier findest du alles, was du zum aktuellen Wettbewerb wissen musst.

    Du findest einen Kommentar gut? Dann schlag ihn doch einfach zur Kritik des Monats vor!

  10. #25
    Registriert seit
    Apr 2020
    Ort
    Bei Yan
    Beiträge
    1.759
    Ach Leute,

    jetzt haben gerade erst 19 Leute abgestimmt, nicht mehr als teilgenommen haben.

    Freiwillige vor!

    Gruß Lé.
    Geändert von L'étranger (24.02.2021 um 15:49 Uhr)
    Man hat mich ermutigt, zu glauben, ich lebte an einem absurden Ort auf einem unbedeutenden Planeten am Rande einer kleinen Galaxie in einem langsam erkaltenden Universum.




  11. #26
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    78
    Nicht böse sein, doch bei der 'Leistung', die geboten wird, muss man sich gut überlegen, ob sich ein einziger Tastenanschlag lohnt.
    Oder war die Ausschreibung eher ein Wettbewerb um den schlechtesten Beitrag? Dann gibt es viele Sieger.

  12. #27
    Registriert seit
    Apr 2020
    Ort
    Bei Yan
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Explex Beitrag anzeigen
    Nicht böse sein, doch bei der 'Leistung', die geboten wird, muss man sich gut überlegen, ob sich ein einziger Tastenanschlag lohnt.
    Oder war die Ausschreibung eher ein Wettbewerb um den schlechtesten Beitrag? Dann gibt es viele Sieger.
    von mir drei Punkte für dies hier - bei der Wahl für den geschmacklosesten Kommentar .

    Gruß Lé
    Man hat mich ermutigt, zu glauben, ich lebte an einem absurden Ort auf einem unbedeutenden Planeten am Rande einer kleinen Galaxie in einem langsam erkaltenden Universum.




Seite 2 von 2 Erste 12

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wettbewerb Januar/Februar 2021
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2021, 00:13
  2. Wettbewerb Januar/Februar 2020
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2020, 22:50
  3. Wettbewerb Januar/Februar 2018
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.02.2018, 17:52
  4. Wettbewerb Januar/Februar 2015
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 02:47
  5. Wettbewerb Januar/Februar 2014
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 23:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden