Thema: Berühre!!!

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Berühre einen anderen Menschen,
    nicht aus der Sicherheit des Abstandes,
    nicht im Schutz von Floskeln,
    nicht mit dem Fuß, der schon zur Flucht ansetzt,
    wenn es zu anstrengend wird.
    Berühre das Wesen des Menschen,
    nicht nur die Rolle, die er spielt,
    nicht nur die Masken,
    die er meint tragen zu müssen.
    Berühre!

    Berühre deinen Vergangenheit -
    nicht nur in Gedanken,
    sondern auch in Gefühlen.
    Traust du dich zurückzugehen
    und das nocheinmal zhu fühlen,
    was dein Leben bestimmt hat -
    die Entscheidungen, die Ängste,
    die Freuden, die Enttäuschungen?
    Aus Ihnen bist du der Mensch geworden,
    der du jetzt bist.
    Es ist dein Weg.
    Berühre ihn!

    Berühre,
    es ist nötig, die Verzweiflung zu berühren,
    die eigene, und die anderer Menschen.
    Nicht zurückzuschrecken
    vor der Welt und ihrer Not.
    Vielleicht hast du nicht das Leben,
    das du dir vorgestellt hast.
    Aber du findest nur weiter,
    wenn du bei dem Leben beginnst,
    das du hast.
    Unsere Verzweiflung ist es wert,
    dass wir sie berühren.
    Es ist wichtig,
    die eigene Not ernst zu nehmen,
    nur so können wir Lösungen finden.
    Berühre!

    Berühre
    deinen Schatten.
    In einem jedem von uns gibt es etwas,
    das es noch zu entdecken gilt.
    Es will hervorgelockt werden.
    Es sind Haltungen, Einstellungen,
    Wünsche,
    für die wir uns schämen,
    die wir nicht wahrhaben wollen,
    die wir ablehnen.
    Es ist unsere dunkle Seite.
    Aber sie gehört auch zu uns.
    #Sie ist nicht böse,
    sich muss nicht verheimlicht werden,
    sie darf leben, sie gibt uns Tiefe.
    Sie zu berühren, heisst sie zu erlösen
    und von Ihr erlöst werden.
    Berühre!

    Berühre,
    habe keine Angst vor der Berührung mit dem Glück,
    mit dem Unaussprechlichen, mit dem Wunder,
    das auf dich wartet
    und dich heim-suchen will.
    Verdamme dich nicht zum Unglück,
    zu dem Weg in die Vernachlässigung.
    Auch DU darfst Glück erleben.
    Wenn du dich danach ausstreckst,
    leitest du es ein.
    Alles äussere Glück beginnt in uns.
    Berühre es!
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    luna... mir fehlen die worte... du berührst mich... mit diesem gedicht.... ich kann dir nicht mehr sagen als WUNDERSCHÖN.. oh gott... ich wünsche dir alles Liebe...
    deine

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    meine liebe luna, es ist sooooo schön, deine zeilen zu lesen - jede einzelne spricht mir aus der seele, läßt mich die wahrheit fühlen, läßt mich wieder aufblicken, läßt mich mich selber fühlen .... läßt mich mich selber noch ein stückchen mehr berühren ....
    alles liebe, deine schatzkammer
    alles liebe,
    schatzkammer

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Einfach wunderschön!!! Tut mir Leid,aber mir fehlen einfach dei Worte!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302

    und in gedanken berühe ich jede von euch mit der ganzen kraft und liebe meines herzen

    Eure Luna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418

    und wir dich auch, luna... ich werde immer da sein für dich, glaube mir...

    jetzt gerade und für immer...
    Alles, alles Liebe für dich...
    Deine

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Immer wenn ich dich berühre
    Von Simaldo im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 23:09
  2. berühre...
    Von Otmar im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 21:20
  3. Berühre es nicht.
    Von edermuckel im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2001, 22:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden