Thema: Novemberwind

  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    128
    NOVEMBERWIND

    Novemberwind streicht über Wangen
    Duft von Schnee im Sog vereint,
    kalt und kälter das Verlangen
    Eiskristalle ausgeweint.

    Novemberwind berührt Gedanken
    Erinnerung nie fort geweht,
    Aprilgefühle, nie versanken
    Herz am Boden - aufersteht
    Shaky

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    34
    Magst du den Herbst? Deine Gedichte veranlassen einen zu träumen... ich weiß gar nicht so recht was man dazu sagen soll. Einfach nur klasse
    Warte nicht auf das große Wunder, sonst verpasst du viele kleine!

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    79
    Du hast echt Talent.
    Mach weiter so!!!!!
    In den Sternen steht die Warheit

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ich kann mich TodesEngel und Schnarchi einfach nur anschliessen: Deine Gedichte sind echt wunderschön!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    128
    Danke euch dreien )

    Ich schreib halt schon sehr lange.


    @ engerl guck mal nach in der gedichte werkstatt hab versucht dir zu helfen
    Shaky

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    34
    uii, nochmal DANKE! es ist viel schöner als es vorher war... danke nochmal!!
    Warte nicht auf das große Wunder, sonst verpasst du viele kleine!

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    128

    Wink

    bitte
    Shaky

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Hallo Shaky... schön... ein gedicht zum träumen... und das von einer jahreszeit... wo ich eigentlich noch nie geträumt habe.. so richtig.. ein tolles Gedicht, mach weiter so!!!
    Alles, alles Liebe,
    deine

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Novemberwind
    Von lilac im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 10:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden