Thema: gedicht 3

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Es ist wie ein Loch
    in meinem Herzen
    wie eine Wunde
    nur ohne äußerliche Schmerzen.
    Ich kann es einfach
    nicht vertreiben
    es wird wohl für immer
    in mir bleiben.
    In mir sind Trauer und Einsamkeit
    ein Schatten
    kein Licht,
    die Freude ist noch so weit.

    entstanden am 30.06.2001, in jener dunklen nächte... wenn ich wieder das absolute tief erlebte... und erlebe...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Das Gedicht ist schön, aber gleichzeitig so unendlich traurig.. Glaube mir, eines Tages wird die Einsamkeit für immer dein Herz verlassen, du musst es nur wollen!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    so lange gibt es sie schon... und immer noch warte ich... und wann wird meine geduld zu ende sein?
    Danke Hexchen...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ich weiss, dass du diese Einsamkeit besiegen kannst, denn ich glaube fest an dich!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    danke... für dein glauben... ich glaube genauso fest an dich... für immer und ewig...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das Gedicht des toten Holzes(aka Das Gedicht ohne Namen)
    Von Tina M im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 14:59
  2. [Gedicht] Ein Gedicht meiner Feder
    Von Snowsorrow im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 13:55
  3. Mein Gedicht ...ich lebe!! Gedicht einer mueden Mutter!
    Von jutze im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2003, 15:24
  4. hey ich brauche ein gedicht für die schule ein dank gedicht an deine mutter
    Von freeks15 im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2003, 15:31
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2002, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden